Erweitertes Bearbeiten 2

In dieser zweiteiligen Serie lernen Sie sechs Bearbeitungstechniken kennen, um wiederholte Aufnahmen zu vermeiden und Videos effizienter zu bearbeiten. In diesem Video geht es um die Clipgeschwindigkeit, das Erweitern von Frames und das Zuschneiden.

tutorial

Mit Zooms und Schwenks arbeiten

Wenn Sie mit Zooms und Schwenks arbeiten, achten Sie immer auf die Stellung der Positionsanzeige. Wenn Sie einstellen möchten, wie der Clip am Ende des Zoom- oder Schwenkvorgangs aussehen soll, muss sich die Positionsanzeige hinter dem Animationspfeil befinden. Und wenn Sie einstellen möchten, wie der Clip zu Beginn des Zoom- oder Schwenkvorgangs aussehen soll, muss sie vor dem Animationspfeil stehen.

Wenn die Positionsanzeige mitten auf dem Animationspfeil liegt, bewegen Sie sie erst an die richtige Seite und nehmen Sie dann die Einstellungen vor.

Clip on the timeline with animations
Video Thumbnail

Frame erweitern

Sie können den Frame einer Aufnahme erweitern, damit Sie mehr Zeit haben, um eine Aktion durchzuführen oder einen Satz zu Ende zu bringen.

Um einen Frame zu erweitern, halten Sie die „Alt“-Taste (Windows) oder die Optionstaste (Mac) gedrückt und ziehen Sie ein Ende des Clips nach außen. Am Ende des Clips wird eine Kopie des Frames hinzugefügt.

Unter Windows können Sie einen Frame auch auf andere Art erweitern: Wählen Sie den Clip aus und bewegen Sie die Positionsanzeige auf den Frame, den Sie erweitern möchten. Rechtsklicken Sie auf den Frame und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl „Frame erweitern“.

Frame erweitern und erweitertes Verschieben

Noch mehr Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie den Befehl „Frame erweitern“ mit dem Befehl „Erweitertes Verschieben“ kombinieren. Legen Sie zunächst mit der Funktion „Erweitertes Verschieben“ genau fest, wie viel Platz Sie auf der Timeline benötigen, und erweitern Sie dann den Frame, um den Platz auszufüllen.

Medien zuschneiden

Wenn der Platz auf der Leinwand knapp ist, können Sie durch Zuschneiden unnötige Teile eines Videos oder Bildes ausblenden, um das zu zeigen, worauf es wirklich ankommt.

Aktivieren Sie den Zuschneidemodus, indem Sie auf die Zuschneiden-Schaltfläche direkt über der Leinwand klicken. Ein dünner blauer Rahmen wird um das ausgewählte Medium eingeblendet. Klicken und ziehen Sie die Ziehpunkte am Rahmen, um das Video oder Bild zuzuschneiden.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Pfeil-Schaltfläche neben der Zuschneiden-Schaltfläche, um wieder in den normalen Bearbeitungsmodus zu wechseln.

Camtasia user interface