Grundlagen der Video-Bearbeitung

Lernen Sie die wichtigsten Funktionen zur Bearbeitung Ihres Videos auf der Leinwand und der Timeline kennen.

tutorial

Die Timeline

In Camtasia werden Videos auf der Timeline erstellt, fortlaufend von links nach rechts. Hier arrangieren und bearbeiten Sie Ihre Bildschirmaufnahmen, Audioclips, Titel und weitere Elemente. 

Die Timeline ist in mehrere Spuren unterteilt. Die Medienclips auf den oberen Spuren überdecken die auf den Spuren darunter.

Camtasia timeline

Die Leinwand

Wenn Sie an Ihrem Projekt arbeiten, wird auf der Leinwand eine Vorschau des Ergebnisses angezeigt. Wenn sich die Positionsanzeige auf der Timeline bewegt, ist auf der Leinwand immer das zu sehen, was sich an der jeweils aktiven Position befindet.

Die Leinwand dient außerdem als Arbeitsbereich. Hier können Sie Inhalte anordnen, in der Größe anpassen und drehen. Denken Sie daran: Alles, was auf der Leinwand angezeigt wird, ist so auch im fertigen Video zu sehen.

Fehler beheben

Wenn Sie einen Fehler oder unnötigen Abschnitt aus der Aufnahme löschen wollen, markieren Sie ihn mit den Ziehpunkten der Suchleiste und klicken Sie auf Ausschneiden. Dadurch wird der Auswahlbereich entfernt, und alle darauffolgenden Medienclips werden nach links verschoben, um die Lücke zu schließen.

Wenn Sie den gelöschten Bereich durch eine neue Aufnahme ersetzen möchten, wählen Sie ihn aus und drücken Sie dann die Löschen-Taste. Dadurch werden die ausgewählten Medienclips entfernt und der Platz auf der Timeline bleibt frei. Sie können ihn mit einer neuen Aufnahme füllen.

Platz auf der Timeline schaffen

Manchmal müssen Sie auf der Timeline Medienclips hinzufügen, aber es ist kein Platz da. Um Platz auf der Timeline zu schaffen, bewegen Sie die Positionsanzeige an die betreffende Stelle und wählen Sie die Clips aus. Drücken Sie dann unter Windows die Taste S und auf dem Mac die Befehlstaste und T. Dadurch werden die Clips in zwei Hälften geteilt, die Sie verschieben können, um Platz zu schaffen.

Medienclips trimmen

Um Aufnahmen am Anfang oder Ende zu entfernen oder Medienclips anzupassen, klicken Sie auf das betreffende Ende des Clips und ziehen es nach innen. Dieser Vorgang wird als „Trimmen“ bezeichnet. Wenn Sie zu viel getrimmt haben, können Sie das Clipende zurück nach außen ziehen, um das Video wiederherzustellen.

Timeline vergrößern / verkleinern

Um Details anzupassen, vergrößern Sie die Ansicht mit dem Zoom-Schieberegler. Wenn Sie zu stark vergrößert haben oder das ganze Projekt anzeigen möchten, klicken Sie auf die Lupe, um die gesamte Projekt-Timeline auf den Bildschirm zu bringen.