Snagit (Windows) Versionsübersicht

Aktuelle Version: 13.0.1

Um nach einem Update zu suchen, öffnen Sie Snagit und klicken Sie im Menü Hilfe > Update-Prüfung.

Version 13

28. Juni 2016: Snagit v13.0.1

  • Datenschutzrichtlinien können direkt aus Snagit über einen Link aufgerufen werden.

  • Bilder, Videos und GIFs können an Twitter weitergegeben werden.

  • Snagit stürzt nicht mehr ab, wenn Jaksta installiert ist.

  • Snagit stürzt nicht mehr ab, wenn ein Videoaufnahmebereich über mehrere Monitore gewählt wird.

  • Snagit stürzt nicht mehr ab, wenn es auf Windows 7 N geöffnet wird.

  • Die letzten Einstellungen für ein Capture werden nach dem Herunterfahren beibehalten.

  • Der Standarddrucker wird nicht mehr bei der Installation auf den Snagit Drucker gesetzt.

  • Beim Export von GIFs an Google Drive und andere Programme wird die Datei nicht mehr mit der falschen Namenserweiterung gespeichert (MP4).

  • Die Rechtsklick-Menüs im All-in-One werden wieder korrekt angezeigt.

  • Tester werden zum korrekten Anmeldefenster geleitet.

  • Die Maus bleibt nicht mehr beim HUD-Capture stecken, wenn Webkamera aktiviert ist.

  • Externe Webkameramikrofone funktionieren stabiler.

  • Das Dialogfenster für die automatische Speicherung erscheint nur einmal und nicht mehr doppelt.

  • Beim Scrollen der verschiedenen Stilarten, bleibt die Auswahl nicht mehr am unteren Fensterrand stecken.

  • Der Zugang zu Snagit bleibt gewährleistet, auch wenn aus bestimmten Gründen der Zugang zu signin.techsmith.com blockiert war.

  • Verschiedene andere Fehlerkorrekturen und Verbesserung der Performance.

 

07. Juni 2016: Snagit v13.0.0

  • Neues Design
    • Aufnahmeknopf auch im Editor
    • Neues Interface für blitzschnelle Capture-Einstellungen
  • Panorama-Capture
    • Neues Capture-Profil, mit dem Sie selbst bestimmen, in welche Richtung und wie weit gescrollt werden soll
  • Neue optimierte Voreinstellungen und Profileinrichtung
  • Effekte-Fenster mit Dropdown-Menüs
    • Eigene Effektdesigns können hinzugefügt, gelöscht und angeordnet werden
  • Werkzeuge
    • Neues Werkzeug zum Trimmen
    • Neues Textwerkzeug
    • Farbpipette zur exakten Farbauswahl
    • Automatische Anpassung der Leinwand
    • Neues Werkzeug zum Vergrößern
  • Bibliothek/Ablage
    • Keine Flaggen mehr
    • Ablage kann zusammengeklappt werden
  • Allgemein/Weitergabe
    • Neue Aufnahme kann vom Editor aus gestartet werden
    • Helle und dunkle Themen für Editor und Capture-Fenster
    • Neue Weitergabeliste
    • Zielorte können in Symbolleiste integriert werden
  • Bessere Performance bei der Bearbeitung komplexer Bilder (10 oder mehr Elemente auf der Leinwand)
  • Verbesserte Performance bei der Bearbeitung sehr großer Bilder
  • Mehrfachbearbeitung von Bildern ist stabiler
  • Umrandeter Text
  • Neue Formen für Sprechblasen
  • Neue und moderne Stempel
  • Webkamera
    • Webkamera kann aufgenommen werden und Snagit kodiert weiterhin in Echtzeit
    • Wechsel von Bildschirmaufnahme zu Webkamera während der Aufnahme
    • Alle integrierten Webkameras und USB-Webkameras werden unterstützt
  • Animierte GIF
    • Machen Sie aus einer Videoaufnahme eine animierte GIF-Datei
    • Standardeinstellungen und eigene GIF-Einstellungen
    • Option: "Nach Schwarz ausblenden" am Anfang und Ende einer GIF
    • Option: "Dithering" der GIF-Farben
    • GIF kann aus einem Videoabschnitt erstellt werden
    • Speichern und Weitergabe an alle Zielorte möglich, die GIF unterstützen
  • Bessere Handhabe von Vollbildvideos
  • Bildaufnahmen auf 4K-Monitoren möglich
  • Höhere Frameraten
  • Einfachere Videobearbeitung
  • DPI schon vor der Aufnahme anpassbar

Version 12

25. August, 2015: Snagit v12.4.1

  • Sie können sich anmelden und die Software automatisch mit einem in Ihrem TechSmith Konto gespeicherten Softwareschlüssel entsperren.
  • Support für Windows 10
  • Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

 

23. Juni 2015: Snagit v12.4

  • Fehlerkorrektur: Die globale Capture-Kurztaste wird auch gespeichert, wenn Snagit nicht zuerst geschlossen wird.
  • Fehlerkorrekturen für Abstürze und Einfrieren während der Installation und Deinstallation
  • Fehlerkorrektur für Speicherfehler vom Snagit Editor, wenn der Computer neu gestartet oder heruntergefahren wird
  • Verbesserungen beim scrollenden Fenster-Capture
  • Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

 

14. April 2015: Snagit v12.3.2

  • Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

 

17. März 2015: Snagit v12.3.1

  • Fehlerkorrektur: Die Meldung “Fehler beim Laden des Hauptframes” erscheint nicht mehr.
  • Fehlerkorrektur: Die Steuerelemente für die Aufnahme werden nicht mehr beim Start minimiert.

 

24. Februar 2015: Snagit v12.3.0

  • Anmeldung bei Ihrem TechSmith Konto ist aus der Software und über die Website möglich
  • "Meine Speicherorte" wurden hinzugefügt - inklusive Integration mit OneDrive for Business und Import und Export von OneDrive for Business
  • Steuerelemente für die Aufnahme können in der Systemablage minimiert werden
  • Snagit Recorder kann direkt mit TechSmith Relay benutzt werden
  • Verbesserter Workflow bei der Aufnahme
  • Fehlerkorrekturen

 

29. Oktober 2014: Snagit v12.2.2

  • Tipps und Tricks direkt in der Software
  • Fehlerkorrekturen​

 

30. September 2014: Snagit v12.1.1

  • Wählbare Farbe für Editor-Interface
  • Ordner für automatische Speicherung kann konfiguriert werden
  • Verbesserungen beim scrollenden Capture
  • Output an Dropbox (Link zum Inhalt wird erstellt)
  • Output an OneNote 2013
  • Formen und Bilder können gedreht werden
  • Wählbare Hintergrundfarbe im Editor
  • Eingabe der exakten Höhe und Breite während der Aufnahme
  • Objekte werden nicht mehr automatisch verflacht
  • Schnittfunktion für Videos
  • Neuer Workflow: Der Bereich kann geändert und angepasst werden, bevor Bild- oder Video-Capture gewählt wird.
  • Neues Editor-Design
  • Kein Support mehr für Windows XP/Vista.
  • Verbesserter Workflow beim Speichern von Video-Captures
  • Profile können leichter erstellt, bearbeitet und verwaltet werden.
  • Text-Capture wurde entfernt.
  • „OneClick”  wurde zum neuen „Capture-Fenster“ mit direktem Zugriff auf Profilverwaltung und neuem Capture-Workflow.
  • Neue produktinterne Trainingsinhalte, die die Schnittfunktion und die Arbeit mit Profilen erklären.
  • Neue Methode Einzelaufnahmen mit Tags zu kennzeichnen.
  • .NET 4 Vollversion ist jetzt eine der Systemanforderungen.
  • Weitere Fehlerkorrekturen

 

Version 11

23. April 2014: Snagit v11.4.2

  • Weitere Fehlerkorrekturen für das scrollende Capture in Google Chrome
  • Bessere Stabilität beim Hochladen auf Screencast.com
  • Fehlerkorrektur: Kein Absturz nach Anzeige der Animation beim ersten Capture
  • Fehlerkorrektur: Kein Absturz mehr, wenn die Druckvorschau geschlossen wir
  • Alle folgenden Programmfehler wurden korrigiert:
    • Verschiedene Fehler beim scrollenden Capture in Google Chrome (Version 32)
    • Schaltflächen zum Schließen und Löschen können wieder in die Schnellstartsymbolleiste integriert werden.
    • Fehler im Installer, wenn Snagit während der Installation/Deinstallation im Hintergrund lief
    • Aufnahmefehler bei Systemen mit mehreren Monitoren mit unterschiedlicher Auflösung
    • Fehler beim Aufnahmeprofil „Fester Bereich"
    • Fehler bei Aufnahme eines zweiten Monitors, wenn Surface oder DVI-Adapter benutzt wurden
    • Anzeigefehler in der Snagit Hilfedatei für die Themen Ablage und Editor-Referenzen
    • Schließen, Löschen, Schlüsselwörter, Flaggen können als gängige Befehle in die Schnellstartsymbolleiste integriert werden
    • Fehler beim ersten Capture, der aufgrund der Anzeige eines Hilfefensters auftrat
  • Bessere Performance beim Start
  • Neues Listen-Werkzeug zur Prozessdokumentation
  • Neues Werkzeug Unschärfe, um persönliche Daten in Bildern unkenntlich zu machen
    • Zwei Unschärfe-Typen: Weichzeichnen und Verpixeln
    • Vektorobjekte können wie die Leinwand mit dem Werkzeug Unschärfe bearbeitet werden.
  • Kombiniertes Werkzeug Callout und Text, um das Einfügen von Anmerkungen zu erleichtern
  • Leichtere Auswahl von Fonts in Callouts und Textfeldern
  • Neue Stilarten für die Standardwerkzeuge
  • Übersichtlichere Gestaltung der Tabs im Snagit Editor: Werkzeuge, Bild, Senden und Bibliothek
  • Neuer Tab Bibliothek im Snagit Editor, um den Zugang zum Capture-Verlauf schneller und leichter zu machen
    • Stabilere, vereinfachte Organisations- und Suchfunktion in der Bibliothek
    • Vereinfachte Navigation zur Bibliothek
  • Einfachere Auswahl des Zielordners beim Senden an Google Drive
  • Neue vektorbasierende PDF-Stempel statt der großen PNG-Stempel. Beim Ändern der Größe bleibt so die Originalqualität erhalten.
  • Vereinfachte Verbindungsabfolge beim Verbinden von TechSmith Fuse mit Snagit
  • Stabilerer Verbindungsaufbau für TechSmith Fuse
  • Fehlerkorrekturen bei der Anzeige der Miniatur-Werkzeugleiste
  • Intuitivere Anzeige der verfügbaren Stilarten in der Galerie
  • Funktionen aus dem Tab Ansicht wurden neben den Schieberegler für den Zoom verlagert
  • Übersichtlichere Auswahloptionen im Menü Datei
  • Verschiedene andere Fehlerkorrekturen
  • Neu: Senden an und Import von Google Drive
  • Neu: Integration mit TechSmith Fuse
  • Neu: Automatische Updates von Snagit sind möglich.
  • Support für Windows 8.1
  • Neue Vektorstempel, die ohne Qualitätsverluste in der Größe verändert werden können.
  • Neu: Drehbare Stempel
  • Neu: Innenabstand für Text in Callouts
  • Neu: Callout-Ausläufer kann eingerastet werden.
  • Verbesserungen für Fadenkreuz-Auswahl
  • Verschiedene andere Fehlerkorrekturen.

 

18. Juni 2013: Snagit v11.2.1

  • OneClick kann bei Enterprise-Installationen deaktiviert werden.
  • Ein Fehler wurde korrigiert, der in bestimmten Situationen dazu führte, dass Snagit nach der Aktivierung wieder zur Testversion wurde.
  • Fehlerkorrektur: Multiple Warnmeldungen von Zusatzanwendungen führen nicht mehr zu Programmabstürzen.
  • Fehlerkorrektur: Installierte Zusatzanwendungen werden nicht mehr beim Upgrade deinstalliert, wenn es keine Standard-Zusatzanwendungen waren.
  • Neues Design für OneClick.
  • Neues Design für das Snagit Message Center.
  • Support für 2-Faktor-Authentifizierung im YouTube Output.
  • Zusätzliche Namenskomponenten für japanische Dateinamen bei der automatischen Dateibenennung.
  • Mehrere Bilder können in der Stapelverarbeitung wieder in der Größe verändert werden.
  • Verbesserte Performance bei der Aufnahme von scrollenden Captures in Microsoft Outlook E-Mails.
  • Fehlerkorrektur: Der Editor stürzt nicht mehr nach dem Hochladen eines Videos nach YouTube ab.
  • Auch Bibliotheken, die größer als 4 GB sind, können jetzt gesichert/wiederhergestellt werden.
  • Fehlerkorrektur: Beim Gruppieren und bei der Aufhebung von Gruppierungen von mehreren Vektorobjekten stürzt Snagit nicht mehr ab.

 

19. Februar 2013: Snagit v11.1.1

  • System-Audio-Aufnahme funktioniert auf Windows 7 und Windows 8.
  • Video COM-Support wurde hinzugefügt.
  • Das Aussehen der Symbolleisten von Snagit Editor wurde aktualisiert und eine Registerkarte "Datei" hinzugefügt.
  • Eine Schwachstelle beim Vorabladen von DLL-Dateien wurde behoben, die darauf zurückging, dass Snagit Bibliotheken mit erhöhten Berechtigungen lud.
  • Ein Scrollfehler in Firefox wurde behoben, der zu einem Bildfehler führte, wenn die Zoomeinstellung in Firefox auf einen anderen Wert als 100% gesetzt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Snagit den URL einer Website in Chrome nicht erfasste.
  • Ein Fehler bei der Videoaufnahme wurde behoben, der beim Versuch, die Taskleiste aufzunehmen, zu grünen Phantomeffekten führte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Snagit beim Start eine Webcam aktivierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der zweite zu einer Linie hinzugefügte Pfeil nicht zum ersten Pfeil passte.

 

29. Mai 2012: Snagit v11.0.1

  • Fehler beim scrollenden Capture in Firefox und Chrome wurden behoben.
  • Fehler, der zum Absturz von Snagit auf Windows 7N führte, wurde behoben.
  • Fehler, der bei aktivierter Hardwarebeschleunigung zum Absturz führte, wurde behoben.
  • Fehler, der bei der Erstinstallation zu Abspielproblemen im Vorschaufenster auf Windows XP und Vista führte, wurde behoben.
  • Fehler, der bei bestimmten Audiokonfigurationen zum Abbruch der Videoaufnahme führte, wurde behoben.
  • Fehler, der bei mehreren angeschlossenen Monitoren zum Abschalten von Aero führte, wurde behoben.
  • Verschiedene Fehler bei Umbenennungen und Anpassungen der Größe in der Stapelkonvertierung wurden behoben.
  • Die Tastenkombination Strg+Umschalt+R in Snagit steht nicht mehr in Konflikt mit mit der gleichen Kombination in MS Outlook.

 

28. Februar 2012: Snagit v11.0.0

  • Verbessertes Video-Capture.
  • Video-Output im MP4-Format.
  • Rechtschreibprüfung für Callouts und Text-Capture.
  • Neue Outputs: Camtasia Studio Output, Screencast.com Output, YouTube Output (Standardinstallation).
  • Verbessertes scrollendes Capture für Google Chrome.
  • Erweiterter Zoom-Schieberegler im Editor.
  • Inches und Zentimeter zur Anpassung der Bildgröße.
  • Automatische Speicherung kann deaktiviert werden.
  • Verbesserte Performance, besonders für Bilder mit Transparenz.
  • Verschiedene Dateitypen (.msp, .cal, .pcx, .raw usw.) werden nicht mehr unterstützt.
  • DOS-Capture wurde entfernt.
  • Capture von Icons aus .exe und .dll Dateien ist nicht mehr möglich.
  • Die Funktion "Webseite erstellen" wurde entfernt.
  • Profil "Alle Bilder einer Website" wurde entfernt.
  • DirectX Capture-Modus wurde entfernt.
  • Capture in bestimmten Formen wurde entfernt. Der Editor erlaubt stattdessen das Ausschneiden verschiedener Formen.
  • Korrektur verschiedener Installations- und Funktionalitätsprobleme aufgrund von Konflikten mit Sicherheitssoftware.
  • Fehlerkorrektur: Beim Upgrade auf eine neue Version von Snagit muss der Internet Explorer nicht mehr neu gestartet werden.
  • Fehlerkorrektur: Wenn .snag Dateien in andere Ordner verschoben werden, werden die Bilder nicht mehr korrupt.
  • Fehlerkorrektur: Beim Anwenden von Schere/Perspektive stürzt der Editor nicht mehr ab.

Version 10

17. Januar 2012: Snagit v10.0.2

  • Fehlerkorrektur: Bei der Installation der Standardzusatzanwendungen stürzt Snagit nicht mehr auf Windows 7 ab.
  • Fehlerkorrektur: Ein Problem beim Scrollen in Firefox, wenn eine Ansicht von über 100% eingestellt war, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass der Snagit Drucker nur weiße Seiten ausdruckte, wurde korrigiert.
  • Ein Fehler im Zusammenhang mit benutzerdefinierten Schatten wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur: Die Autoscroll-Steuerelemente werden im neuen All-in-One Capture korrekt angezeigt.
  • Verschiedene Fehler im Screencast.com Output wurden korrigiert.

 

14. September 2010: Snagit v10.0.0

  • "All-in-One"-Capture wurde hinzugefügt.
  • Scrollendes Capture wurde verbessert.
  • Text-Capture wurde verbessert.
  • Bereichs-Capture und Bereichs-Autoscroll-Capture wurden verbessert.
  • Transparenz wurde zum Editor hinzugefügt.
  • Funktion zum Erfassen von Transparenz wurde hinzugefügt.
  • Möglichkeit zum Wechsel des Snagit Farbthemas wurde hinzugefügt.
  • Effekt "Seitenecke" wurde hinzugefügt.
  • Werkzeug "Ausschneiden" wurde verbessert.
  • Performance von Snagit wurde verbessert.
  • .snag-Datei zur Einführung wurde zum Editor hinzugefügt.
  • Fehler beim Erfassen von japanischem Text im Text-Capture-Modus wurde behoben.
  • Problem wurde behoben: Vergrößerungsfenster wurde beim Erfassen eines Bereichs weiterhin angezeigt.
  • Ein durch ein zeitgesteuertes Text-Capture verursachtes Speicherproblem wurde behoben.
  • Windows 7 wird jetzt auch unterstützt.

 

Version 9

27. Oktober 2009: Snagit v9.1.3

  • Ein Problem, bei dem Snagit Windows 7 am Herunterfahren behinderte, wurde behoben.
  • Ein Programmfehler, der dazu führte, dass der Snagit Editor sehr langsam lief, wenn im Suchbereich zu einem Ordner navigiert wurde, der eine Zip-Datei enthielt, wurde korrigiert.
  • Ein Programmfehler, der zum Einfrieren von Snagit führte, wenn die Lupe auf Vista mit Aero-Hintergrund benutzt wurde, wurde korrigiert.
  • Ein Fehler, bei dem hohe DPI-Einstellungen auf Vista im Snagit Editor zur fehlerhaften, verzerrten Anzeige der Bilder führten, wurde behoben.
  • Die Effizienz von Snagit wurde verbessert, da Thumbnails in der Ablage jetzt gepuffert werden statt die Bilder neu zu zeichnen.

 

14. Mai 2009: Snagit v9.1.2

  • Ein Fehler, der beim Drucken oder Speichern im PDF-Format zum Absturz führte, wurde korrigiert.
  • Ein Fehler, bei dem das Add-In nicht korrekt im Internet Explorer 8 auf Windows Vista funktionierte, wurde korrigiert

 

28. April 2009: Snagit v9.1.1

  • Fehler in OneClick, der einen Absturz beim Herunterfahren unter Windows Vista bewirkte, wurde behoben.
  • Fehler beim Erstellen von Captures wurde behoben: Aktives Fenster im Vordergrund.
  • Fehler mit der Definition des Verzeichnispfads für benutzerdefinierte Stempel wurde behoben.
  • Fehler beim Upgrade auf Snagit 9.1 behoben, der bewirkte, dass zwei Stempelsätze erstellt wurden.
  • Fehler, der bewirkte, dass DLLs im Windows Side-by-Side-Verzeichnis nicht korrekt installiert wurden, wurde behoben.

 

9. Dezember 2008: Snagit v9.1.0

  • Live-Vorschau wurde zum Editor hinzugefügt.
  • Mini-Symbolleisten wurden zum Editor hinzugefügt.
  • Textbearbeitungs-Dialogfelder im Textwerkzeug und -Werkzeug wurden durch direkte Bearbeitungsmöglichkeit ersetzt.
  • Datensicherungs- und -wiederherstellungsoption für automatisch gespeicherte Captures und die zugehörigen Metadaten wurde hinzugefügt.
  • Aufbau des Stempel-Werkzeugs wurde verbessert.
  • Funktionen der TechSmith-Designinitiative für Benutzer wurden hinzugefügt.
  • Branding für Snagit wurde geändert.
  • Microsoft Vista-Zertifizierungslogo wurde erworben.
  • Fehler, der zum Absturz bei der Texterfassung unter Windows 2000 führte, wurde behoben.
  • Fehler bei der Autoscroll-Erfassung in Word 2007 und Adobe Reader 8 wurde behoben.
  • Fehler der Funktion "Scanner & Kameras" unter Windows Vista x64 wurde behoben.
  • Fehler der DirectX-Erfassung unter Windows Vista x64 wurde behoben.

 

30. September,2008: Snagit v9.0.2

  • Der Programmfehler, dass gelegentlich Bilder nicht mit "Alles kopieren" in Programme eingefügt werden konnten, wurde korrigiert.

 

30. September 2008: Snagit v9.0.1

  • Ein Programmfehler in Snagit wurde korrigiert, so dass jetzt die Speicherung im PSD-Format funktioniert.
  • Benutzerdefinierte Quick Styles werden jetzt korrekt gespeichert.
  • Der Programmfehler, dass bei jedem zweiten Capture der COM-Server nicht reagierte, wurde behoben.
  • Auch das Word Add-In skaliert grosse Captures jetzt korrekt.
  • Mehrere Programmfehler, die zum Abbruch mit Windows Fehlermeldung führten, wurden korrigiert.

 

10. Juni 2008: Snagit v9.0.0

  • Funktion zum Bearbeiten mehrerer Bilder hinzugefügt.
  • Automatisches Speichern von Captures hinzugefügt.
  • Permanentes Widerrufen von Captures hinzugefügt.
  • Automatisches Capture von Metadaten hinzugefügt, einschließlich Captures von Datum und Uhrzeit sowie gegebenenfalls von Anwendung und Website.
  • Benutzerdefiniertes Metadaten-Tagging mit benutzerdefinierten Schlüsselwörtern und verschiedenen vorgegebenen Flaggen hinzugefügt.
  • Suchfunktion hinzugefügt.
  • Snagit Editor wurde so geändert, dass er die neue Fluent-Benutzeroberfläche von Microsoft unterstützt.
  • Die Bildverarbeitungsfunktion von Snagit wurde aktualisiert.
  • Die Themen von Snagit wurden um Schwarz erweitert.
  • Die Hilfedokumentation von Snagit wurde aktualisiert und dem Produkt wurden mehr Tipps hinzugefügt, um eine bessere Kontexthilfe zu bieten.
  • Probleme mit dem Capture von Text wurden behoben.
  • Verschiedene Probleme mit Speicherverlust wurden behoben.
  • Fehler, der zum Absturz bei mehrseitigen PDF- und TIFF-Dateien führte, wurde behoben.
  • Der Katalog-Browser wurde entfernt.
  • Die klassische Ansicht wurde entfernt.

 

Version 8

22. Mai 2007: Snagit v8.2.3

  • Snagit kann jetzt auch C#/.Net Zusatzanwendungen ausführen.

 

01. März 2007: Snagit v8.2.2

  • Die französische Version von Snagit 8.2.0 wurde aktualisiert.
  • Ein Fehler in Snagit wurde korrigiert, so dass die Registerschlüssel von ole32.dll nicht mehr entfernt werden.
  • Ein Problem beim Kopieren vom Vorschaufenster in den Snagit Editor wurde behoben.

 

6. Februar 2007: Snagit v8.2.1

  • Die deutsche Version von Snagit 8.2.0 wurde aktualisiert.
  • Text in Callouts wird nicht mehr abgeschnitten.
  • Flash/SWF Output zeigt jetzt auch die Hotspots korrekt an.
  • Ein Fehler wurde behoben, so dass die Zusatzanwendungen jetzt auch korrekt angezeigt werden, wenn UAC in Vista abgeschaltet ist.
  • Ein Konflikt mit der Logitech-Maus wurde behoben.
  • Ein Problem beim Kopieren aus MS Word in Snagit wurde behoben. Die Bilder werden jetzt nicht mehr verdreht.
  • Das Vorschaufenster wird korrekt maximiert. 6. Dezember, 2006: Snagit v8.2.0

 

6. Dezember 2006: Snagit v8.2.0

  • Windows Vista wird jetzt unterstützt.
  • MS Office Outputs für MS Word, Excel und PowerPoint wurden ergänzt.
  • Hinzufügen, verwalten und entfernen neuer Snagit Zusatzanwendungen wird jetzt unterstützt (Outputs, Inputs, Filter usw.)
  • Es gibt neue Stiloptionen für Callouts: Einfach, schattiert und gläsern.
  • Der Konfigurationsdialog zum Drucken und die Druckvorschau wurden verbessert.
  • Druckqualität und WYSIWYG-Druck wurden verbessert.
  • Der Aufruf von Snagit während einem Objekt-Capture in Powerpoint ist jetzt ohne Verzögerung möglich.
  • Der Snagit Printer kann jetzt auch in einer Terminal Server Umgebung problemlos installiert und benutzt werden.
  • Ein Programmfehler beim Speichern mehrerer Bilder als PDF wurde behoben.
  • Vektorobjekte können jetzt problemlos mit dem „Verbinden“ Befehl bewegt werden.

 

11. Juli 2006: Snagit v8.1.0

  • Windows XP und Professional x64 werden ab sofort unterstützt.
  • Flash-Inhalte können in MS PowerPoint und MS Word eingefügt werden.
  • Profile können aus der Systemleiste aus angesteuert werden.
  • Das PowerPoint AddIn wurde angepasst: es gibt eine neue Flash-Schaltfläche, mit der Flash-Videos in PowerPoint eingefügt werden können.
  • Alle COM Server enthalten die neuesten Snagit-Optionen.
  • Auch Vektorobjekte können jetzt mit dem Callout-Werkzeug erstellt werden.
  • Das Auswahl-Werkzeug wurde so angepasst, dass Filter und Effekte in mehrere Bereiche gleichzeitig integriert werden können.
  • OpenType Fonts sind jetzt übergangs- und problemlos in allen Werkzeugen verfügbar.
  • Ballontipps in der Systemleiste werden jetzt an der richtigen Stelle angezeigt.
  • Snagit startet jetzt schneller.
  • Windows NT4 wird nicht mehr unterstützt.

 

6. Juni 2006: Snagit v8.0.2

  • v8.0.2 Aktualisierte Version von Snagit 8.0 in Französich, Deutsch, Japanisch und Koreanisch verfügbar.
  • Problem "Input kann nicht aufgenommen werden" wurde behoben.

 

29. März 2006: Snagit v8.0.1

  • Der Absturz-Bug im Zusammenhang mit der klassischen Ansicht von Snagit wurde.
  • Das Absturzproblem beim Versuch eine PDF im Katalog-Browser zu speichern wurde behoben.
  • Das Absturzproblem bei mehrmaligem Auswählen der Schaltflache "Popup-Text bearbeiten" wurde behoben.
  • Das Absturzproblem beim Versuch das Dialogfeld "Seite einrichten" im Snagit Editor aufzunehmen wurde behoben.
  • Problem im Zusammenhang mit langsamem Start behoben.
  • Problem "Input kann nicht aufgenommen werden" wurde behoben.
  • Problem, dass Farben beim Speichern als GIF verfalscht wurden, wurde behoben.
  • Problem mit Bildauflosung beim Kopieren eines Bildes von MS Word in Snagit Editor wurde behoben.

 

26. Januar 2006: Snagit v8.0.0

  • Vektorbasierte Bearbeitung wurde zum Vorschaufenster und Editor hinzugefügt.
  • Funktion zum Aufnehmen von Links auf Webseiten wurde hinzugefügt.
  • Funktion zum Hinzufügen von Hotspots zu Bildern wurde hinzugefügt.
  • Funktion zur Ausgabe als PDF-, SWF- und MHT-Dateien wurde hinzugefügt.
  • Callout-Werkzeug wurde hinzugefügt, womit Stempel und Text hinzugefügt werden können.
  • Die Snagit-Benutzeroberfläche wurde aktualisiert.
  • Snagit Studio wurde aus dem Download entfernt.
  • Dem Installer wurden mehr Optionen zur Unternehmensimplementierung hinzugefügt.
  • Die Standardtastenkombination wurde von STRG+UMSCHALT+P in DRUCK geändert.
  • Stempel werden im Vorschaufenster und Editor nun anders verwaltet und angezeigt.
  • Snagit wird jetzt in das Systemfach und nicht in die Taskleiste minimiert.
  • Problem, dass Vorschaufenster im Vordergrund angezeigt wurde, wurde behoben.
  • Problem, dass mit der Tastenkombination STRG+Z Aktionen im Fenster und Editor nicht rückgängig gemacht wurden, wurde behoben.
  • Mehrere Probleme, bei denen Snagit zuletzt verwendete Einstellung (z.B. Verzeichnis, Dateityp usw.) nicht gespeichert hat, wurden behoben.
  • Problem, dass Snagit-Drucker bei Benutzern mit eingeschränkten Zugriffsrechten nicht funktionierte, wurde behoben.
  • Problem, dass AutoScrolling-Captures unerwartet und ohne Fehlermeldung beendet wurden, wurde behoben.
  • Problem, dass die Hauptbenutzeroberfläche von Snagit angezeigt wurde, nachdem eine andere Anwendung den Snagit-Drucker verwendet hat und Snagit nicht ausgeführt wurde, wurde behoben.
  • Fehler, der bei der Installation von Snagit unter Windows Server 2003 auftrat, wurde behoben.

 

Version 7

31. Oktober 2005: Snagit v7.2.5

  • Probleme in der japanischen Version von Snagit behoben.

 

3. Mai 2005: Snagit v7.2.3

  • Wechsel des Setups zu Windows Installer.
  • Problem behoben, dass Stempel nicht korrekt gespiegelt wurden.
  • Problem mit der Windows Z-Reihenfolge behoben.
  • Problem behoben, dass Größe oder Drehwinkel von Stempeln beim Kopieren nicht übernommen wurden.
  • Problem mit der Schaltflächengröße bei IE-Add-in behoben.

 

15. März 2005: Snagit v7.2.2

  • Problem behoben, dass sich die Anwendung das letzte zum Speichern eines Bildes verwendete Verzeichnis nicht merkt. Wenn Sie im Dialogfeld zum Speichern kein Output-Verzeichnis eingeben, wird das zuletzt verwendete Verzeichnis verwendet.
  • Das Problem, durch das Inhalt aus dem Snagit Editor verloren geht, wenn aus dem Katalog-Browser gedruckt wird, ist behoben.
  • Das Problem, dass eine dünne Linie um ein Bild hinzugefügt wird, nachdem dieses im Vorschaufenster skaliert wurde, ist behoben.

 

06. Oktober 2004: Snagit v7.1.2

  • Schaltfläche (x) zum Schließen des Fensters wurde den folgenden Dialogfenstern hinzugefügt: "Tipp des Tages" und "Auf Updates überprüfen".
  • Problem, dass ein maximiertes DOS-Fenster bei Ausgabe an einen Drucker minimiert wird, wurde behoben.
  • Problem mit im FrameMaker-Plug-In-Verzeichnis installierten FrameMaker-Plug-Ins wurde behoben.
  • Problem mit der Verwendung der Programm-Ausgabe in der deutschen und in der italienischen Version behoben.

 

09. August 2004: Snagit v7.1.0

  • Hinzufügung der Möglichkeit, dass der Inhalt der Steuerungen von scrollbaren Dropdown-Listenfeldern durch automatisches Scrollen aufgenommen werden kann.
  • Verbesserung des Web-Captures, um die Portnummer in der aufgenommenen URL angeben zu können.
  • Bereinigung der Schlagschatten-Eigenschaften in den Malwerkzeugen. Nun werden auch negative Werte im Dialog der Schlagschatten-Eigenschaften akzeptiert.
  • Bereinigung eines Problems, bei dem versehentlich das Lupenfenster während einer Aufnahme des automatischen Scrollens aufgenommen wurde.
  • Bereinigung eines Problems, bei dem die Registrierungseinstellungen während des Starts aus der SNAGIT.REG-Datei automatisch importiert wurden.
  • Bereinigung eines Problems bei der Verwendung des Seitenlayouts.
  • Bereinigung eines Problems beim Speichern einer .SSD-Datei als .BMP-Datei.

 

26. Januar 2004: Snagit v7.0.3

  • OneClick-Einstellungen werden jetzt gespeichert, wenn Windows heruntergefahren wird.
  • "An einen Freund weiterschicken" als Option im Hilfe-Menü hinzugefügt.
  • Internet Explorer Add-in aktualisiert, so dass Windows XP -Kontrollen verwendet werden.
  • Reihenfolge der Einträge im Menü Bearbeiten im Vorschaufenster geändert.
  • Änderung der Beschriftung für Proxy Server und Port-Einstellungen im Dialog zum Web-Output.
  • Anmerkungen verbessert, so dass lange Strings ohne Leerzeichen korrekt gehandhabt werden.
  • Problem behoben, dass die Highlight-Farbe nicht das Windows Farbschema übernommen hat.
  • Problem bei den Aufzählungswerten für die Skalierung im COM Server Drucker behoben.
  • Problem behoben in Snagit Studio beim Speichern von langen Dateinamen.

 

25. November 2003: Snagit v7.0.2

  • Problem behoben, dass der Cursor der Malwerkzeuge auf einem schwarzen Hintergrund nicht sichtbar war.
  • Problem mit der Scroll-Geschwindigkeit im Vorschaufenster und Snagit Editor.
  • Problem mit Drucker-Capture behoben, wenn TIFF nicht als Outputformat eingestellt ist.
  • Problem mit Mehrfachausgabe beim Video-Capture behoben.
  • Problem mit Statusanzeige für Filter beim Video-Capture behoben. Die Einstellungen für Anmerkungen waren nicht angezeigt.
  • Problem bei den Malwerkzeugen behoben, wenn ein Malvorgang sehr lange dauert.
  • Katalog-Menü in Snagit Studio so eingestellt, dass mindestens ein Katalog angezeigt wird.

 

3. November 2003: Snagit v7.0.1

  • Aufruf der Snagit-Hilfe über F1 im Dialog Einstellungen für Snagit OneClick eingefügt.
  • Online-Hilfe für Snagit Add-ins aktualisiert.
  • Add-ins für Microsoft Excel und Outlook kompatibel mit Microsoft Office 2003. Für Nicht-E-Mail-Dokumente in Outlook entfernt, dass Captures automatisch eingefügt werden.
  • Problem mit Zoom im Vorschaufenster und Snagit Editor behoben.
  • Problem behoben, dass die Option Datei > Löschen im Modus Text-Capture deaktiviert war.
  • Problem bei der Tastatur-Steuerung für die Dropdown-Menüs Input, Output und Filter (nur in XP) behoben.
  • Problem behoben, wenn ein Bild eingefügt werden sollte, das größer als die Leinwand ist.
  • Problem behoben, dass das Auswahl-Rechteck nicht korrekt angezeigt wurde, wenn ein neues Bild im Vorschaufenster platziert wurde.

 

November 2003: Snagit v7.0.0

  • Neue Benutzeroberfläche - die bereits existierende Profil-Ansicht wurde modernisiert und ist jetzt die "Normal- Ansicht" in Snagit. Die traditionelle Oberfläche wurde als "klassische Ansicht" beibehalten. Die Funktionalität der alten Profil-Liste ist in der neuen Profil-Ansicht enthalten. Einzelheiten der Oberflächen-Änderung werden unten aufgeführt.
  • Neue Malwerkzeuge - Leistungsstarke Malwerkzeuge im Vorschaufenster und Snagit Editor eingefügt. Die Werkzeuge umfassen die folgenden Funktionen:
    • Hand - Verschieben des Bildes mit der Maus
    • Zoom - Zoom In und Out mit der linken und rechten Maustaste, ebenso mit dem Mausrad.
    • Auswahl - Umreißt einen Bildausschnitt zum Kopieren, Ausschneiden, Einfügen, Bildbearbeitung usw. Ausschnittsumrisse: Rechteck., Ellipse, Polygon, Freihand. Deckendes und transparentes Einfügen.
    • Pinsel - Freihand-Malen auf dem Bild. Kontrollieren von Farbe, Form, Breite, Deckkraft, Antialias und Schlagschatten.
    • Linie - Linie auf dem Bild einzeichnen. Kontrollieren von Farbe, Form, Breite, Deckkraft, Antialias und Schlagschatten. Gerade Linien und Bezier-Kurven.
    • Pfeil - Pfeil in das Bild einzeichnen. Die gleichen Eigenschaft wie Linie, zusätzlichen Bestimmen der Pfeilspitze.
    • Radiergummi - Freihändiges Radieren. Kontrollieren von Farbe, Breite, Deckkraft und Antialias.
    • Text - Text auf des Bild schreiben. Kontrollieren von Font, Layout, Schlagschatten, Antialias, Farbe, Rand und Füllfarbe.
    • Stempel - Spezielle Grafiken und Elemente einfügen: Pfeile, Sprechblasen, Rahmen, Cursor, Zeiger usw. Unterstützung von Alpha-Kanal-Transparenz, Größenveränderung, Spiegeln und Drehen. Zusätzliche Stempel als download erhältlich.
    • Füllen - Umrisse mit beliebiger Farbe ausfüllen. Kontrollieren von Fülltoleranz und Deckkraft.
    • Formen - Rechtecke, gerundete Rechtecke, Ellipsen oder Vielecke einzeichnen. Kontrolle von Layout, Breite, Antialias und Schlagschatten.
    • Sprühdose - Sprühen eines Farbstrahls. Kontrolle von Farbe, Breite, Dichte, Deckkraft und Schlagschatten.
    • Pipette - Bestimmen der Vordergrund- und Hintergrundfarbe mit der linken und rechten Maustaste.
    • Highlight - Markieren eines rechteckigen Bereiches mit einer durchscheinenden Farbe.
  • Hinzufügen des Snagit Editor Fensters - Erlaubt direkten Zugang zu den Malwerkzeugen und Bearbeitungseffekten aus dem Vorschaufenster und dem Katalog Viewer.
  • Hinzufügen des Wizards für die Stapelverarbeitung - Schritt für Schritt-Anleitung der Batch-Konvertierung.
  • Hinzufügen von SnagitOneClick als neue Benutzeroberfläche - Dieses Zusatzfenster ermöglich schnelle und direkte Aufnahmen. Es ist meist ausgeblendet und wird über die Maus aktiviert.
  • Hinzufügen eines Wizard für ein neues Profil, der ein benutzerdefiniertes Profil erstellt.
  • Hinzufügen des Effekts Scheinwerfer/Vergrößerung - Hervorheben eines bestimmten Bildbereiches durch Vergrößerung und Verwischen/Abdunkeln der Umgebung.
  • Bild einen dreidimensionalen Eindruck.
  • Hinzufügen der Funktion Vereinen im Vorschaufenster und Snagit Editor - Entfernt ein horizontales oder vertikales Band und vereint die beiden Hälften.
  • Hinzufügen von Ausschneiden im Vorschaufenster und Snagit Editor.
  • Hinzufügen von Einfügen im Vorschaufenster und Snagit Editor.
  • Hinzufügen von Wieder herstellen im Vorschaufenster und Snagit Editor. Rückgängig und Wieder herstellen können unbeschränkt oft verwendet werden.
  • Neues Snagit Add-in für Microsoft Outlook - schnelle Captures aus den Ansichten Explorer und Inspector. Aufnahmen unmittelbar in neue E-Mails einfügen.
  • Hinzufügen des Dialoges Datei > Profile verwalten um die Profilverwaltung zu vereinfachen.
  • Integrieren aller Output-Möglichkeiten in das Vorschaufenster. Direkte Auswahl in der neuen Werkzeugleiste (z.B. Drucker, E-Mail usw.)
  • Hinzufügen der Sprechblasenhilfe an verschiedenen Stellen in Snagit. Dieses Fenster erscheint einige Male bei der Erstbenutzung des Programms. Zurücksetzen der Tipps Über Hilfe > Sprechblasen-Tipps zurücksetzen.
  • Änderungen in der Benutzeroberfläche der Normal-Ansicht wie folgt:
    • Menüs für Input, Output, Filter wurden in das Fenster Capture-Einstellungen integriert.
    • Drei Registerkarten (Tabs) organisieren die Hauptfunktionen von Snagit: Capture, Bearbeiten, Verwalten.
    • Input- und Output-Eigenschaften werden jetzt über den Knopf... (Auslassung) neben den Dropdown-Menüs aufgerufen.
    • Drucker-Capture wurde nach Werkzeuge > Einstellungen für Snagit Printer-Capture verschoben.
    • Input hat eine spezielle Scrolling-Option, in der die scrollenden Input-Möglichkeiten markiert werden.
    • Hinzufügen eines neuen Menüs Datei.
    • Neue Menüs im Office-Format hinzugefügt.
    • Einstellungen für Video-Capture und Web-Capture in die Input-Einstellungen verschoben.
    • Entfernen des Menüs Optionen in der klassischen Ansicht. Elemente wurde in die Menüs Werkzeuge und Ansicht verschoben. Neue Menüs Ansicht und Modus geschaffen.