Die Clipgeschwindigkeit eines Video- oder Audioclips ändern

Mit der Clipgeschwindigkeit können Sie bestimmen, wie schnell oder langsam ein Clip abspielt. Dieser Effekt ist besonders dann nützlich, wenn Sie einen langen Prozess zeigen wollen oder einen Zeitablauf darstellen wollen, aber für die Zuschauer alles etwas beschleunigen möchten.

  • Wählen Sie Clipgeschwindigkeit entweder im Tab Video FX oder Audio FX und ziehen Sie den Effekt auf die Timeline. Warten Sie bis das grüne Pluszeichen erscheint, und lassen Sie dann die Maus los, um den Effekt auf Ihren Medienclip zu platzieren.



    Sie sehen eine Meldung "Neuer Effekt" auf der Timeline, der anzeigt, dass der Effekt Clipgeschwindigkeit auf den Medienclip angewendet wurde.
  • Nachdem der Effekt eingefügt wurde, passen Sie die Clipgeschwindigkeit mit einer der folgenden Methoden an:
  • Öffnen Sie die Effekte-Schublade durch Klicken auf das Dreieck unter dem Medienclip. Auf jeder Seite des Clips ist ein Uhr-Icon. Klicken und ziehen Sie die Uhr nach links oder rechts, um die Clipgeschwindigkeit anzupassen.

  • Sie können die Clipgeschwindigkeit auch im Eigenschaftenfenster anpassen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche mit dem Zahnrad. Im Abschnitt zur Clipgeschwindigkeit können Sie die Dauer prozentual ändern. Geben Sie die gewünschte Prozentzahl ein und drücken Sie Tab oder die Enter-Taste.

    Description: http://assets.techsmith.com/images/content/ua-tutorials-camtasiaMac-02/clipspeed-percentage.png
  • Die Dauer eines Clips kann auch manuell eingegeben werden. Das ist die letzte Methode. Auch das passiert im Eigenschaftenfenster. Geben Sie die gewünschte Dauer ein und drücken Sie Tab oder die Enter-Taste auf Ihrer Tastatur, um die Änderungen zu übernehmen. Wählen Sie diese Methode, wenn Sie wissen, wie lange ein Clip genau laufen soll.

    Description: manual

Wenn Sie die Clipgeschwindigkeit wieder auf die Originaldauer setzen wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Zurücksetzen im Abschnitt Clipgeschwindigkeit im Eigenschaftenfenster.

Tipps und Hinweise:

  • Wenn Video- und Audioclips synchronisiert werden, können Sie die Clipgeschwindigkeit benutzen, um wichtige Punkte abzustimmen und Lücken im Video zu füllen, statt die Funktion zum Erweitern von Frames zu benutzen.
  • Wenn Sie eine Geschwindigkeit oder Dauer eingeben, die den Clip in Konflikt mit einem anderen Clip auf der Timeline bringen würde, dann wird der verfügbare Platz genutzt, aber die anderen Clips auf der Timeline werden nicht verschoben. Wenn Sie den Clip länger machen müssen, dann bewegen Sie ihn auf eine eigene Spur auf der Timeline.
  • Und noch ein letzter Hinweis: Camtasia bewahrt die Tonhöhe im Audio, auch wenn die Geschwindigkeit eines Audioclips geändert wurde. Wenn allerdings der Audioclip um mehr als 350% beschleunigt (oder mehr als 10% verlangsamt) wird, dann wird das Audio stumm geschaltet. Das wird durch die ausgegraute Wellenform angezeigt.
Titel Kategorie Stufe Format
000 - 01: Aufnehmen mit Camtasia:mac: Vorbereitung, Skript, Probelauf Einführung I Video
001 - 02: Aufnehmen mit Camtasia:mac: Auswahl, Start, Pause Einführung I Video
002 - 03: Professionelle Aufnahmen: Arbeiten im Editor Einführung I Video
003 - 04: Grundlagen zur Bearbeitung: Was Sie unbedingt wissen sollten Einführung I Video
004 - 05: Grundlagen zur Bearbeitung: Vorschau, Trimmen, Schneiden Einführung I Video
005 - 06: Videos verständlicher machen: Zoom & Schwenk Einführung I Video
006 - 07: Videos verständlicher machen: Alles über Anmerkungen Einführung I Video
007 - 08: Videos verständlicher machen: Cursor & Klicks Einführung I Video
008 - 09: Professionelle Videos gestalten: Übergangseffekte Einführung I Video
009 - 10: Professionelle Videos gestalten: Animationen & Video FX Einführung I Video
010 - 11: Professionelle Videos gestalten: Konsistenz in Videos Einführung I Video
011 - 12: Optimierung der Audioqualität: Mikrofone, Aufnahme, Audio FX Einführung I Video
012 - 13: Screencasts veröffentlichen: Der große Moment Einführung I Video
013 - 14: Weitergabe von Screencasts: Screencast.com & YouTube Einführung I Video
014 - „Zoomen“ richtig angewendet – die wichtigste Funktion beim Screencasting Effekte I Video
015 - Grundlagen der Bearbeitungsabmessungen Bearbeiten I Video
016 - Tipps zur Aufnahme Aufnehmen I Schriftliche Anleitung
017 - Interaktive Hotspots in ein Video einfügen Weitere Tutorials I Schriftliche Anleitung
018 - Medienelemente mit dem Effekt Maskieren zusammenstellen Effekte II Schriftliche Anleitung
019 - Video mit einem Wasserzeichen kennzeichnen Weitere Tutorials II Schriftliche Anleitung
020 - Eine Farbe aus einem Video entfernen Effekte II Schriftliche Anleitung
021 - Die Clipgeschwindigkeit eines Video- oder Audioclips ändern Effekte II Schriftliche Anleitung
022 - Mobilgeräte mit Camtasia verbinden Mobilgerät I Video
023 - Nehmen Sie Ihr iOS 8-Gerät auf Mobilgerät I Video