Medien mit einem Link weitergeben

Die beste Methode, um Bilder und Videos anderen zu zeigen, ist mit einem Link zum Medienclip.

Senden Sie Ihre Medien direkt aus Snagit an einen der beliebten Outputs (Screencast.com, YouTube oder Google Drive). So können Sie einen Direkt-Link zum Video oder Bild in eine E-Mail, IM, Social Media oder Programme kopieren. Das ist die einfachste und schnellste Methode der Veröffentlichung Ihrer Medien.

An Screencast.com senden und Link einfügen

Beispiele für die Veröffentlichung via URL

  • Nutzen Sie den Link, um lange verbale Erklärungen zu vermeiden. Der Link zum Video oder Bild illustriert ein Problem viel besser.
  • Nutzen Sie einen Link, wenn die Anzahl von Zeichen in einem Kommentarfeld (z. B. Twitter oder andere Social Media) begrenzt ist. 
  • Ein Link ist besser als ein Dateianhang, insbesondere wenn das Bild oder Video relativ groß ist.
  • Der Link ist auch dann vorteilhaft, wenn keine Multimedia-Inhalte in eine Präsentation, Vorlesung, einen Kommentar oder ein Arbeitsblatt integriert werden können. 
  • Mit einem Link können Sie auch dann Informationen zeigen, wenn der Zugriff auf die tatsächlichen Inhalte nicht möglich ist, weil die Inhalte sich in einem privaten Netzwerk befinden oder nicht für die Öffentlichkeit freigegeben sind. 

Snagit Outputs, die Links generieren

Die folgenden Output-Optionen kopieren automatisch einen Link auf die Zwischenablage, den Sie an andere weitergeben können, um Ihre Bilder und Videos zu zeigen. 

Snagit Output
Bilder hochladen
Videos hochladen
 Screencast.com  Ja  Ja
 YouTube  Nein  Ja
 Google Drive
 Ja  Ja

Bilder und Videos mit einem Link weitergeben

  1. Klicken Sie im Snagit Editor auf eine der folgenden Output-Schaltflächen: Screencast.com, YouTube oder Google Drive.
    Output
  2. Das Capture wird an den gewählten Output hochgeladen. Wenn der Link auf die Zwischenablage kopiert wurde, erscheint eine Meldung rechts unten auf dem Bildschirm. Hinweis: Es kann sein, dass Sie Ihr Video erst nach einer gewissen Wartezeit wiedergeben können. Videos brauchen manchmal etwas mehr Zeit zur Verarbeitung. 
  3. Drücken Sie Command-V um den Link in eine offene E-Mail, ein Dokument, eine Textnachricht oder ein Programm einzufügen. 

Denken Sie daran, dass jeder der den Link hat die Medienclips anschauen kann. Persönliche Daten können Sie aber auch unkenntlich machen. Siehe: Persönliche Daten schützen.

Titel Kategorie Stufe Format
000 - Einführung zu Snagit 3 Einführungsserie I Video
001 - 03: Der erste Schnappschuss mit Snagit Einführungsserie I Schriftliche Anleitung
002 - 01: Grundlagen zur Videoaufnahme Video-Capture I Schriftliche Anleitung
003 - 02: Die erste Videoaufnahme mit Snagit Video-Capture I Schriftliche Anleitung
004 - 03: Audioaufnahmen mit Snagit Video-Capture I Schriftliche Anleitung
005 - 04: Video schneiden Video-Capture I Schriftliche Anleitung
006 - 05: Weitergabe von Videos Video-Capture I Schriftliche Anleitung
007 - 06: Tipps und Tricks zur Videoaufnahme Video-Capture I Schriftliche Anleitung
008 - 01: Bildbearbeitung Bildbearbeitung I Schriftliche Anleitung
009 - 02: Auswahlbereiche Bildbearbeitung I Schriftliche Anleitung
010 - 03: Bildbereiche entfernen Bildbearbeitung I Schriftliche Anleitung
011 - 04: Bilder kombinieren Bildbearbeitung I Schriftliche Anleitung
012 - 05: Bildgröße anpassen Bildbearbeitung I Schriftliche Anleitung
013 - Mit TechSmith Fuse an Snagit senden Mobilgerät I Video
014 - Mobilgerät verbinden Mobilgerät I VIdeo
015 - Erste Aufnahmen Grundlagen I Video
016 - Editierbare Bilder speichern Grundlagen I Schriftliche Anleitung
017 - Medien mit einem Link weitergeben Grundlagen I Schriftliche Anleitung
018 - Eigene Stile für die Werkzeuge definieren Grundlagen I Schriftliche Anleitung
019 - Direkt als Bild oder Video speichern Tipps und Tricks I Video
020 - Persönliche Daten schützen Tipps und Tricks I Schriftliche Anleitung
021 - Schnelle Web-Captures Tipps und Tricks I Video
022 - Eine Farbe mit der Pipette aussuchen Tipps and Tricks II Schriftliche Anleitung
023 - Snagit 3 - Praktische Tipps Tipps and Tricks I Schriftliche Anleitung
024 - Dokumentation von Prozessen Beispiel II PDF