Mindjet setzt auf visuelle Anleitung seiner Software

Mindjet setzt auf visuelle Anleitung seiner Software

Mit Mind-Maps können Gedanken auf einfache Weise visuell zu Papier gebracht und Ideen miteinander kombiniert werden. Viele Menschen nutzen diese Darstellung um To-do-Listen, Projekte oder Themensammlungen visuell aufzuzeichnen. Mit der Software von Mindjet können Listen, Projekte und Brainstormings digital erstellt, organisiert und über verschiedene Plattformen geteilt werden.

Um den Nutzern der Software alle Möglichkeiten und Kniffe zu erklären, setzte das Mindjet-Team rund um den Videospezialisten Trenton Thompson auf die Screencast-Lösung Camtasia von TechSmith, um anhand von Videotutorials zu zeigen, was alles in der Software steckt und wie man bestimmte Funktionen nutzt.

Visuelle Kommunikation für ein visuelles Tool

Wie viele Tech-Unternehmen arbeitet das Mindjet-Team in einem Büro in San Francisco, Kalifornien. Angesichts der großen Zahl der Tech-Unternehmen in dieser Region und den Mitbewerbern im Bereich Mind-Mapping, war es für Thompson wichtig, Mindjet von der Masse an Tools auf dem Markt abzuheben. „Die Produkte von Mindjet sind durch und durch visuell. Die Videoanleitungen gehen daher Hand-in-Hand mit unserer Software, um visuell aufzuzeigen, was alles möglich ist."
 
Ob die Aufnahme des Desktops, von Web- und iOS-Apps (über Apple AirPlay) oder die Ideensammlung auf virtuellen Whiteboards - die Videos ermöglichen jeden Schritt im Umgang mit der Software genau zu erklären und sind damit deutlich zeitsparender und anspruchsvoller als das Erstellen einer bebilderten Anleitung mit Screenshots.
 

Ein Video – viele Sprachen

Die Videos können über den heimischen Markt hinaus zusätzlich leicht lokalisiert werden: Dabei wird das Skript der auf Englisch aufgezeichneten Videos übersetzt und, von einem Muttersprachler vorgelesen, in das Video eingefügt. „Das nachträgliche Einspielen von Audio Files bei Camtasia ist kinderleicht, spart uns viel Zeit und dem Unternehmen eine Menge Geld“, so Thompson.

Die bislang erstellten Mindjet-Tutorials zeigen praktisch alles, was ein Nutzer über die Software wissen muss. Erhält die Software eine neue Funktion, können Thompson und sein Team schnell darauf reagieren, ein Video erstellen und ihren Kunden zur Verfügung stellen. Mit den Videoanleitungen kann sich Mindjet von anderen Technologieunternehmen abheben und seinen Kunden in der ganzen Welt genau aufzeigen, was MindManager ihnen bietet.

mindjet-logo

Im Blickpunkt:

Mindjet

Hauptsitz: San Francisco, USA
Industrie: Softwarelösungen

Mehr als zwei Millionen Anwender, tausende von Kleinunternehmen und 83% von Fortune-100-Unternehmen verwenden Mindjet, um Ideen zu entwickeln, Informationen zu strukturieren, Daten zu speichern und auszutauschen, den Arbeitsablauf zu steuern und das Potenzial der Zusammenarbeit voll zu erschließen.