Werkzeug Stift

Freihändige Linien auf ein Bild zeichnen.

tutorial

Hinweis: Snagit Werkzeuge sind nur für Bild-Captures verfügbar. Geben Sie Ihr Video an TechSmith Camtasia weiter, um es mit Anmerkungen und Effekten zu versehen.

Eine Linie mit dem Stift zeichnen

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Snagit Editors auf das Werkzeug Stift.
    Werkzeug Stift
    Hinweis: Wenn das Werkzeug nicht in der Symbolleiste zu sehen ist, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Mehr. Wie Sie die Symbolleiste anpassen können, erfahren Sie im Abschnitt Snagit-Symbolleiste anpassen.
  2. Wählen Sie einen Stil in der Stilauswahl oder bearbeiten Sie die Eigenschaften des Werkzeugs, um es anzupassen. Siehe Werkzeug-Eigenschaften.
  3. Zeichnen Sie eine Linie, indem Sie auf die Leinwand klicken und den Cursor ziehen.

Eine mit dem Stift gezeichnete Linie bearbeiten

Hinweis: Wenn Sie eine mit dem Stift gezeichnete Linie später bearbeiten möchten, müssen Sie die Option Als Vektor erstellen (Windows) / Bearbeitbare Linie erstellen (Mac) aktivieren, bevor Sie die Linie zeichnen. Wenn diese Option beim Zeichnen deaktiviert ist, kann die Linie nicht nachträglich bearbeitet werden.

  1. Wählen Sie die Linie auf der Leinwand per Mausklick aus.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch, um die Linie zu bearbeiten:
    • Bewegen Sie die Stiftzeichnung durch Klicken und Ziehen an die gewünschte Position.
    • Passen Sie die Werkzeug-Eigenschaften an.
    • Drücken Sie die Taste Löschen, um die Linie zu löschen.

Eigenschaften für Werkzeuge

Nehmen Sie im Bereich Eigenschaften die Anpassungen für das Werkzeug vor.

Tipp: Sie können die angepassten Eigenschaften als Stil speichern, um sie später erneut zu verwenden. Siehe Schneller Zugriff auf als Favoriten markierte Stile und Werkzeuge.

Stift-Eigenschaften (Windows)Stift-Eigenschaften (Mac)

Farbe
Klicken Sie auf den Dropdown-Dialog und wählen Sie eine der folgenden Optionen, um die Farbe festzulegen:

  • Wählen Sie das gewünschte Profil oder eine Farbe in der Palette aus.
    Farbauswahl
  • Geben Sie einen HEX- oder RGB-Wert in das vorgesehene Feld ein.
    HEX-Feld
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Pipette und anschließend auf die gewünschte Farbe auf der Leinwand.
    Pipette

Form (nur Windows)
Klicken Sie auf die Dropdown-Liste und wählen Sie den Stil für die Form aus.
Optionen für StiftformBeispiele für Linien, die mit verschiedenen Stiftformen gezeichnet wurden

Hinweis: Snagit für Mac unterstützt für Stiftzeichnungen nur die Kreisform. Wenn Sie eine SNAGX-Datei auf Snagit für Mac öffnen, werden Linien, die mit anderen Stiftformen gezeichnet wurden, so dargestellt, als ob die Kreisform verwendet worden sei. Siehe Kompatibilität des Snagit-Dateiformats.
Vergleich der Stiftformen zwischen Windows- und Mac-Version

Schatten
Wählen Sie die Richtung des Schattenwurfs durch Klicken aus. Um den Schatten auszuschalten, heben Sie die Auswahl der Richtung durch Klicken auf.
Steuerfeld für Schatten

Erweiterte Eigenschaften für Schatten
Klicken Sie auf den Pfeil für das Dropdown-Menü, um auf weitere Eigenschaften für Schatten zuzugreifen.
Erweiterte Eigenschaften für Schatten

  • Farbe: Wählen Sie eine Farbe für den Schatten aus.
  • Winkel (nur Windows): Legen Sie die Fallrichtung des vom Objekt ausgehenden Schattens fest.
  • Abstand: Vergrößern/verringern Sie den Abstand zwischen Objekt und Schatten.
  • Deckkraft: Erhöhen/verringern Sie die Transparenz des Schattens.
  • Unschärfe: Erhöhen/verringern Sie die Schärfe des Schattens.

Breite
Ziehen Sie den Schieberegler oder geben Sie einen Pixelwert ein, um die Breite des Pfeils bzw. der Kontur/Linie anzupassen.
Breitenregler

Deckkraft
Ziehen Sie den Schieberegler, um die Transparenz anzupassen.
Deckkraftregler

Als Vektor erstellen (Windows) / Bearbeitbare Linie erstellen (Mac)
Wählen Sie diese Option aus, um eine nachträglich bearbeitbare Linie zu zeichnen.
Option „Als Vektor erstellen“Option „Bearbeitbare Linie erstellen“

Beispiel ohne KantenglättungBeispiel mit Kantenglättung

Kantenglättung (Windows)
Wählen Sie diese Option aus, um Pixel-Kanten mit dem Hintergrund zu verschmelzen.

Beispiel ohne LinienoptimierungBeispiel mit Linienoptimierung

Linien optimieren (Windows)
Wählen Sie diese Option aus, um scharfe Winkel nachträglich zu Kurven zu glätten.

Hinweis: Diese Option ist nur mit der Stiftform „Kreis“ verfügbar.

Beispiel ohne KurvenglättungBeispiel mit Kurvenglättung

Glatte Kurven (Mac)
Wählen Sie diese Option aus, um Pixel-Kanten mit dem Hintergrund zu verschmelzen und scharfe Winkel zu Kurven zu glätten.