Cursorbewegungen einfach ausgleichen

Mit dem Cursorausgleich-Effekt können Sie Cursorbewegungen in Bildschirmaufnahmen gleichmäßiger und glatter gestalten.

tutorial

Hinweis: Das Cursorausgleich-Effekt kann nur zu Bildschirmaufnahmen hinzugefügt werden, die mit Camtasia erstellt wurden. Sobald sich der aufgenommene Clip auf der Timeline befindet, kann der Effekt angewendet werden.

Cursorausgleich-Effekt hinzufügen

  1. Wählen Sie den Tab Cursoreffekte.
  2. Ziehen Sie die Cursorausgleich-Effekt an die gewünschte Stelle auf der Timeline.
  3. Passen Sie die Einstellungen im Eigenschaftenbereich an. Siehe Cursorausgleich-Eigenschaften bearbeiten.

Länge und Zeit für Cursorausgleich anpassen

  1. Klicken Sie auf das Symbol Effekte einblenden auf einem Medium mit Cursorausgleich-Effekt.
    Symbol „Effekte einblenden“ auf einem Medienelement
  2. Klicken Sie auf das rechte oder linke Ende des Effekts, um die Länge anzupassen.
  3. Durch Klicken und Ziehen können Sie die Position des Effekts im Clip ändern.

Tipp: Sie können den Cursorausgleich an mehreren Stellen in einem Clip anwenden.

Um den Effekt auf mehrere Bereiche eines Medienclips anzuwenden, bewegen Sie den Effekt ein weiteres Mal durch Klicken und Ziehen auf den Clip. Passen Sie dann Länge und Position an.

Cursorausgleich-Eigenschaften bearbeiten

Im Eigenschaftenbereich können Sie die Einstellungen für den Cursorausgleich-Effekt anpassen.
Eigenschaftenbereich für den Cursorausgleich-Effekt

  • Dauer: Die Zeit, die für die Bewegung des Mauszeigers von einem Punkt zum anderen benötigt wird.
  • Verzögerung: Die Zeit, für die der Cursor vor und nach einem Klick pausiert.
  • Beschleunigung: Der Cursor wird abgebremst, wenn er sich einem Zielpunkt nähert und beschleunigt, wenn er ihn wieder verlässt. Dadurch wirkt die Cursorbewegung natürlicher.
  • Cursorpausen erkennen: Wenn diese Option aktiv ist, werden Pausen, bei denen der Mauszeiger sich mindestens eine Sekunde lang nicht bewegt, erkannt und im Cursorpfad angezeigt. Ist die Option nicht aktiv, werden nur Klicks als Punkte auf dem Cursorpfad dargestellt.