Capture-Einstellungen (Profile) speichern

Erstellen Sie eigene Capture-Profile, die Ihre Lieblingseinstellungen speichern. Das spart Zeit und erleichtert Ihre Arbeit.

Save disc icon.

Zeit sparen mit Profilen

Sie können häufig benötigte Ausnahmeeinstellungen (für Bilder oder Videos) als Profil sparen, um mit einem Klick eine Aufnahme mit allen gewünschten Einstellungen zu starten.


List icon.

So legen Sie ein neues Profil an

Öffnen Sie das Capture-Fenster und nehmen Sie die gewünschten Aufnahmeeinstellungen vor, zum Beispiel Aufnahmetyp, Auswahlmethode, Effekte und Weitergabeziel.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf das Dropdownmenü „Profile“ und wählen Sie „Capture-Einstellungen als neues Profil speichern“. Ein neues Profil wird zur Liste der gespeicherten Profile hinzugefügt. Geben Sie einen Namen ein, mit dem Sie die Aufnahmeeinstellungen später leicht wiederfinden und weisen Sie dem Profil eine Kurztaste zu.

 

 

Snagit capture button with cursor clicking it.

Profile verwenden

Klicken Sie im Capture-Fenster auf die Schaltfläche „Profile“. Bewegen Sie den Mauszeiger auf das gewünschte Profil und klicken Sie auf die rote Schaltfläche, um eine Aufnahme zu starten. Sie können stattdessen auch die zugewiesene Kurztaste verwenden.