PowerPoint-Folien importieren

Importieren Sie PowerPoint-Folien direkt in Camtasia und passen Sie sie schnell an Ihren gesprochenen Kommentar an.

tutorial

PowerPoint-Folien zu einem Camtasia-Projekt hinzufügen

Erstellen Sie häufig Videos aus PowerPoint-Präsentationen? Jetzt können Sie PowerPoint-Folien direkt in Camtasia importieren und schnell an Ihren gesprochenen Kommentar anpassen. 

Stellen Sie zunächst sicher, dass PowerPoint geschlossen ist. Klicken dann auf die Schaltfläche „Medien importieren“ und wählen Sie Ihre PowerPoint-Datei aus. Camtasia konvertiert die einzelnen Folien in Bilddateien (Dateiformat PNG) und fügt sie zur Clip-Auswahl hinzu. Sie können die Folien nun auf die Timeline ziehen und bearbeiten – so wie alle anderen Medienelemente im Projekt.

Klicken Sie auf „Medien importieren“, um PowerPoint-Präsentationen zu importieren

Präsentationen durch Ziehen und Ablegen in Camtasia importieren

Wenn Sie Camtasia unter Windows verwenden, können Sie PowerPoint-Präsentationen importieren, indem Sie einfach auf die Präsentationsdatei klicken und sie in das Camtasia-Fenster ziehen. Dort können Sie die Datei entweder in der Clip-Auswahl oder gleich auf der Timeline ablegen.

Wenn Sie die Präsentation zur Timeline hinzufügen, werden die Folien in der vorgegebenen Reihenfolge hinzugefügt und auf die Standard-Anzeigedauer gesetzt.

Ziehen Sie die Folien mit gedrückter Maustaste in die Clip-Auswahl

Standard-Anzeigedauer für Präsentationsfolien

Um die Standard-Anzeigedauer für Folien zu ändern, wählen Sie Bearbeiten > Optionen und anschließend den Tab „Timing“. Stellen Sie für die Option „Bilder“ die gewünschte Dauer ein und klicken Sie auf OK.

Standarddauer für Bilder

Erweitertes Verschieben

Auf der Timeline können Sie mit der Option „Verschieben mit Transfer“ Platz zwischen den Folien schaffen, um die Zeitdauer anzupassen. Halten Sie dazu die Umschalttaste gedrückt, während Sie klicken und ziehen.

Dadurch werden alle Medienelemente rechts von Ihrem Clip verschoben. So können Sie die Anzeigedauer verlängern und mehr Zeit für den Sprecherkommentar gewinnen.