Tipps zum Speichern von Snagit-Dateien

Hier erfahren Sie, was Sie beim Speichern Ihrer Dateien beachten sollten, damit sie plattformübergreifend bearbeitet werden können und Transparenzeffekte beibehalten werden.

tutorial

Themen in diesem Tutorial:

SNAGX – Das plattformübergreifende Dateiformat

Sie können jetzt die gleichen Snagit-Dateien sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Computern bearbeiten. Die bisherigen Dateiformate SNAG (für Windows) und SNAGPROJ (für Mac) werden durch das neue Snagit-Dateiformat SNAGX ersetzt, das mit beiden Betriebssystemen kompatibel ist.

So können Einzelanwender und Teams, die Snagit 2022 auf Windows- und auf Mac-Computern nutzen, ihre Snagit-Dateien ganz einfach auf beiden Systemen öffnen, bearbeiten und weitergeben.

Hinweis: Hinweise zum Öffnen und Bearbeiten von Aufnahmen, die mit früheren Versionen von Snagit erstellt wurden, finden Sie unter Ältere Captures konvertieren.

SNAGX-Datei für die zukünftige Bearbeitung speichern

Wenn Sie Ihr Bild in einem anderen Dateiformat wie JPG oder PNG speichern, wird es verflacht, und Anmerkungs- oder Textelemente können nicht mehr bearbeitet werden.

Speichern Sie ein Bild im Dateiformat SNAGX, um:

  • vektorbasierte Objekte (Text, Callouts, Stempel, Formen, eingefügte Bilder, Cursor usw.) zu bearbeiten.
  • ein Bild zur weiteren Überarbeitung oder Verbesserung zu erstellen.
  • Grafiken und Text zur Unterstützung mehrerer Sprachen zu aktualisieren.

Hinweis: Dateien im Format SNAGX können nur mit Snagit 2022 oder neueren Versionen geöffnet werden.

Wenn Ihre Captures mit älteren Snagit-Versionen geöffnet werden sollen, speichern Sie sie im Dateiformat SNAG (Windows) oder SNAGPROJ (Mac). Ausführliche Informationen zur Funktionskompatibilität zwischen verschiedenen Versionen finden Sie im Abschnitt Kompatibilität des Snagit-Dateiformats.

  1. Klicken Sie im Snagit Editor auf ein Bild in der Capture-Ablage oder Bibliothek, um es auszuwählen.
  2. Wählen Sie Datei > Speichern unter.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Dateityp (Windows) bzw. Format (Mac) das Dateiformat SNAGX – Snagit Capture-Datei.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
    Sie können die SNAGX-Datei später auf Ihrem Windows- oder Mac-System öffnen und weiter bearbeiten.

Tipp: Wenn Sie in einem Bild vertrauliche Informationen verbergen, müssen Sie diese Änderungen verflachen, bevor Sie das Bild im Dateiformat SNAGX speichern. Sonst können andere Benutzer diese Informationen wieder freilegen.

Tipps zum Speichern mit Transparenzeffekten

Um Transparenzeffekte beizubehalten, speichern Sie das Bild in einem Dateiformat, das Transparenz unterstützt: GIF, ICO, PNG, TIF oder SNAGX.

Bilder bei der Aufnahme automatisch in einem bestimmten Format speichern (auf Englisch)

Unterstützte Bilddateiformate

DateiformatWindows Mac
SNAGX – Snagit Capture-Datei Prüfhäkchen Prüfhäkchen
SNAG – Snagit Capture-Datei Version 8 – 2021 Prüfhäkchen
SNAGPROJ – Snagit Capture-Datei Version 1.0 – 2021 Prüfhäkchen
BMP – OS/2-Bitmap, Windows-Bitmap Prüfhäkchen Prüfhäkchen
CUR – Windows-Cursordatei Prüfhäkchen
EMF – Windows Enhanced Metafile Format Prüfhäkchen
EPS – Encapsulated Postscript (Graustufen) Prüfhäkchen
GIF – CompuServe GIF-Datei Prüfhäkchen Prüfhäkchen
ICO – Windows-Symboldatei Prüfhäkchen
JPG – JPEG-Bilddatei Prüfhäkchen Prüfhäkchen
MHT – Webseite mit Bild Prüfhäkchen
PDF – Adobe Portable Document Format Prüfhäkchen Prüfhäkchen
PNG – Portable Network Graphics Prüfhäkchen Prüfhäkchen
PSD – Adobe PhotoShop Prüfhäkchen
RAS – Sun Raster Prüfhäkchen
TGA – Truevision Targa Prüfhäkchen
TIF – Tagged Image File Prüfhäkchen Prüfhäkchen
WFX – WinFax Prüfhäkchen
WMF – Windows Metafile Format Prüfhäkchen
WPG – WordPerfect Prüfhäkchen

Unterstützte Videodateiformate