GIFs auf den sozialen Medien hochladen – so klappt’s!

Wahrscheinlich kennen Sie das Problem bereits: Sie verfügen über das perfekte GIF und möchten es hochladen, posten es voller Vorfreude, und finden anschließend heraus, dass Ihr GIF als statisches Bild erscheint. Um ein Verständnis darüber aufzubauen, wie sich GIFs auf unterschiedlichen sozialen Plattformen verhalten, benötigen Social Media Marketer meist mehrere Testversuche. 

Machen Sie sich aber keinen Kopf! Wir haben für Sie nachgeforscht und erklären Ihnen genau, worauf Sie achten müssen, wenn Sie GIFs hochladen – und das auf verschiedenen Netzwerken! 

Instagram

Sie möchten ein GIF auf Instagram posten? Kein Problem! Instagram unterstützt den Import von animierten GIFs zwar nicht, aber Sie können ein MP4-Video hochladen, welches automatisch in einer Schleife wiedergegeben wird, genau wie bei einem animierten GIF.

GIFs hochladen für Instagram Stories

Wenn Sie ein GIF in Ihrer Instagram Story posten möchten, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • GIF-Plattform Giphy
  • GIFs selbst erstellen und anschließend importieren

Die einfachste Möglichkeit, um ein GIF hochzuladen und in Ihre Story zu integrieren, ist die Nutzung der GIF-Plattform Giphy.

  1. Öffnen Sie Instagram Story
  2. Erstellen Sie Ihre Story mit Videos und Fotos
  3. Tippen Sie auf „Füge Sticker hinzu“
  4. Tippen Sie auf „GIF suchen“
  5. Wählen Sie das gewünschte GIF aus und fügen es Ihrer Story hinzu

Die zweite Möglichkeit ist die Erstellung Ihrer eigenen GIFs. Hierzu gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Sie können Snagit nutzen, um Videoausschnitte als GIF zu exportieren.

  1. Achten Sie bei der Erstellung Ihres GIFs, dass es einen transparenten Hintergrund hat.
  2. Laden Sie Ihr GIF auf Ihr Handy und speichern es in einem Fotoalbum, um es schneller aufzufinden
  3. Kopieren Sie Ihr GIF
  4. Öffnen Sie Instagram Story
  5. Erstellen Sie Ihre Story
  6. Tippen Sie auf das Text-Tool
  7. Fügen Sie anstelle von Text Ihr GIF ein
  8. Posten Sie Ihre Story

Facebook

Facebook unterstützt das direkte Hochladen eines GIFs nicht, aber auf Websites wie Giphy, Screencast.com, Ihrer Unternehmenswebsite oder Ihrem Blog können Sie GIFs hochladen und die URL in Ihren Facebook-Post integrieren (URL muss auf .gif enden). Das GIF wird in der Entwurfsansicht nicht animiert, aber sobald es gepostet ist, spielt Ihr GIF ab.

Kopieren Sie den verkürzten Screencast-Link in die Adresszeile Ihres Browsers und drücken Sie die Eingabetaste. Nachdem das GIF hochgeladen wurde, können Sie es auswählen. Dabei wird die URL durch eine auf .gif endende URL ersetzt, die Sie in Ihre Facebook-Posts einbauen können.

Ursprünglich unterstützte Facebook das Hochladen von GIFs nur von persönlichen Konten. Mittlerweile können aber auch Unternehmen und Marken am Spaß teilhaben. Beachten Sie bei der Erstellung Ihres eigenen GIFs, dass die Dateigröße für die Verwendung auf Facebook unter 8 MB betragen muss. 

Twitter

Twitter unterstützt das korrekte Abspielen von GIFs direkt nach dem Hochladen. GIFs können bis zu 5 MB umfassen, wenn sie mobil hochgeladen werden, und bis zu 15 MB über das Web. Des Weiteren hat Twitter vor kurzem eine GIF-Bibliothek eingeführt, die über eine Suchfunktion verfügt und in der Sie GIFs nach Themen durchsuchen können, um diese in Ihre Posts zu integrieren.

Warum GIFs Ihre social Feeds dominieren (und wieso Sie GIFs einsetzen sollten) 

 https://t.co/lYcWX9yI9e pic.twitter.com/pmNyRnikfq

— Snagit (@Snagit) 27. Juli 2016

LinkedIn

LinkedIn unterstützt das Hochladen von GIFs nicht. Weder bei Statusupdates noch in Profilen. Wenn Sie versuchen, ein GIF zu posten, wird es in der Entwurfsansicht zunächst animiert, erscheint nach dem Posten jedoch als statisches Bild. MP4 Videos, die unter 15 Sekunden lang sind, werden jedoch in Schleife abgespielt – wie bei einem animierten GIF. Videos, die 15 Sekunden in Länge überschreiten, werden wie im nachfolgenden Bild angezeigt:

LinkedIn post

Animierte GIFs sind eine hervorragende Möglichkeit, um auf Social-Media-Plattformen Aufmerksamkeit zu erregen, solange Sie wissen, wie Sie sie richtig einsetzen.

GIFs können im Arbeitsalltag ebenfalls hilfreich sein – hier ein Beitrag zur Inspiration: 11 Ideen für animierte GIFs

Abonnieren Sie den Newsletter von TechSmith

Der TechSmith Newsletter hat bereits über 200.000 Abonnenten. Melden auch Sie sich an und erhalten Sie Monat für Monat praktische Tipps und professionelle Ratschläge.

Abonnieren