Gruppen-Tabs verwenden

Sie können Medienelemente gruppieren, um Übersicht auf Ihrer Timeline zu schaffen und mehrere Medienclips gleichzeitig zu bearbeiten.

tutorial

Themen in diesem Tutorial:

Arbeit mit Gruppen

Eine Gruppe ist ein Set von Medien, Anmerkungen und/oder Enhancements, die in einer einzelnen Spur kombiniert sind.
Plus-Symbol zum Einblenden der Mediengruppe

Sie können Medien gruppieren, um Folgendes zu tun:

  • die Timeline organisieren
  • mehrere Medien auf der Leinwand oder auf der Timeline zusammen verschieben
  • Eigenschaften wie Skalierung oder Deckkraft für alle Medien in der Gruppe gemeinsam bearbeiten
  • benutzerdefinierte Assets erstellen, die geteilt und projektübergreifend verwendet werden können
  • eine Mediengruppe in Ihrer Bibliothek speichern, um sie später in einem anderen Projekt zu verwenden.

Merkmale einer Gruppe:

  • Gruppen können eine unbegrenzte Anzahl von Medien, Anmerkungen, Enhancements oder Spuren enthalten.
  • Gruppen können ihrerseits wieder in anderen Gruppen enthalten sein.
  • Leerräume bleiben zwischen Medien in Gruppen auf magnetischen Spuren enthalten.

Eine Gruppe erstellen

  1. Klicken Sie bei gedrückter Umschalt-Taste auf Medien auf der Timeline, um sie der Gruppe hinzuzufügen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac) auf die Auswahl und wählen Sie Gruppieren oder drücken Sie Strg+G (Windows) bzw. Cmd+G (Mac).

Eine Gruppe bearbeiten

Einige Gruppen in der Standardbibliothek von Camtasia und auf der Website TechSmith Assets für Camtasia haben Eigenschaften, die Sie bearbeiten können, zum Beispiel Titel, Zwischentitel oder Formen. Siehe Das Eigenschaftenfenster.

OptionSchritt für Schritt
Gruppe öffnen
Eine Gruppe auf der Timeline erweitern, um Medienelemente einzeln anzuzeigen und zu bearbeiten.
Klicken Sie in der Gruppe auf der Timeline auf das Symbol Symbol „Gruppe öffnen“ oder klicken Sie auf eine Gruppe auf der Leinwand und drücken Sie die Tastenkombination Strg+Umschalt+G (Windows).
Plus-Symbol zum Einblenden des Mediengruppen-Tabs

Die Medienelemente in der Gruppe werden auf eigenen Spuren angezeigt. Der Name der Gruppe wird in einem Tab oberhalb der Timeline angezeigt.
Der Name „Group 1“ wird im Tab angezeigt
Gruppe schließen
Medienelemente einer Gruppe auf eine einzelne Spur reduzieren.
Klicken Sie auf dem Gruppen-Tab oberhalb der Timeline auf das Symbol Symbol „Gruppe schließen“ oder drücken Sie die Tastenkombination Strg+Umschalt+ U (Windows).
Klicken Sie auf das Symbol X auf dem Gruppentab, um die Gruppe zu schließen
Die Gruppe wird auf einer einzigen Spur auf der Timeline angezeigt.
Navigation zwischen Gruppen und TimelineKlicken Sie auf einen Tab, um zwischen offenen Gruppen und der Haupt-Timeline zu navigieren. Der Name des jeweils aktiven Tabs wird grün dargestellt.
Name des aktiven Tabs in grün
Medien zu einer vorhandenen Gruppe hinzufügen
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder bei gedrückter Taste Ctrl (Mac) auf das Medienelement auf der Timeline oder Leinwand und wählen Sie Ausschneiden.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Symbol „Gruppe öffnen“, um die betreffende Gruppe zu öffnen.
    Klicken Sie auf das Symbol +, um die Gruppe zu öffnen
  3. Fügen Sie das Medienelement zur Gruppe hinzu:
    • Windows: Rechtsklicken Sie auf die Leinwand oder einen leeren Bereich auf der Timeline und wählen Sie Einfügen.
    • Mac: Klicken Sie auf das Symbol Spur hinzufügen. Klicken Sie bei gedrückter Taste Ctrl auf die leere Spur und wählen Sie Medienelement an Abspielposition einfügen.
      Klicken Sie auf das Plus-Symbol, um eine Spur zur Timeline hinzuzufügen
Medien aus einer Gruppe entfernen
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder bei gedrückter Taste Ctrl (Mac) auf das Medienelement auf der Timeline und wählen Sie Ausschneiden.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Gruppe schließen-Symbol, um den Tab zu schließen.
  3. Medium einfügen:
    • Windows: Rechtsklicken Sie auf die Leinwand oder einen leeren Bereich auf der Timeline und wählen Sie Einfügen.
    • Mac: Klicken Sie auf das Symbol Spur hinzufügen. Klicken Sie bei gedrückter Taste Ctrl auf die leere Spur und wählen Sie Medienelement an Abspielposition einfügen.
      Klicken Sie auf das Plus-Symbol, um eine Spur zur Timeline hinzuzufügen
Gruppe umbenennenDoppelklicken Sie auf den Gruppen-Tab auf der Timeline und geben Sie einen neuen Namen für die Gruppe ein.
Gruppierung aufhebenKlicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder bei gedrückter Taste Ctrl (Mac) auf die Gruppe auf der Timeline und wählen Sie Gruppierung aufheben.
Gruppeneigenschaften bearbeitenWählen Sie eine Gruppe auf der Timeline oder auf der Leinwand aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften.
Schaltfläche Eigenschaften
Das Eigenschaftenfenster (die Eigenschaften-Auswahl) mit den bearbeitbaren Eigenschaften der Gruppe wird angezeigt. Siehe Benutzerdefinierte Assets erstellen.
Alle Medien in einer Gruppe vergrößern oder verkleinernWählen Sie eine Gruppe auf der Timeline oder auf der Leinwand aus und ziehen Sie die Eckziehpunkte auf der Leinwand. Alle Medien in der Gruppe werden proportional skaliert.
Ziehen Sie die Ziehpunkte, um die Medien der Gruppe zu vergrößern oder zu verkleinern Gruppe mit in der Größe geänderten Medien.
Gruppenbereich vergrößern oder verkleinern
Sie können den Gesamtbereich der Gruppe zur erweiterten Bearbeitung vergrößern oder verkleinern. Die Größen der einzelnen Medien in der Gruppe bleibt dabei unverändert.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder bei gedrückter Taste Ctrl (Mac) auf eine Gruppe auf der Timeline und wählen Sie Größe der Gruppe ändern. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
  • Leinwandgröße: Die Gruppe nimmt die Größe der Leinwand ein. Elemente, die über den Rand der Leinwand hinausreichen, werden abgeschnitten. Mit dieser Option lässt sich eine Gruppe in der Mitte der Leinwand positionieren, ohne dass sie versehentlich verschoben wird.
    Die Gruppe nimmt die Größe der Leinwand an
  • Sichtbare Größe: Der Gruppenbereich enthält alle Medienelemente, ohne dass Teile abgeschnitten werden. Diese Option eignet sich zum Verkleinern, wenn Elemente über den Rand der Leinwand hinausreichen.
    Der Gruppenbereich enthält alle Medienelemente, ohne dass Teile abgeschnitten werden
  • Benutzerdefinierte Größe: Geben Sie eine benutzerdefinierte Höhe und Breite in Pixeln ein und klicken Sie auf Größe ändern. Diese Option eignet sich dazu, Medien nur innerhalb eines festgelegten Bereichs anzuzeigen.
    Medienelemente einer Gruppe auf eine einzelne Spur reduzieren
Gruppe auf der Leinwand zuschneiden
  1. Markieren Sie einen Gruppe auf der Timeline oder Leinwand durch Klicken mit der Maus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden.
    Zuschneiden-Symbol
  3. Ziehen Sie die Ziehpunkte auf der Leinwand auf die gewünschte Größe.
    Größe durch Ziehen der Ziehpunkte auf der Leinwand ändern Zugeschnittene Gruppe nach dem Ändern der Größe
Gruppe verschiebenKlicken Sie auf eine Gruppe und ziehen Sie sie bei gedrückter Maustaste:
  • Auf der Timeline an einen anderen Zeitpunkt im Video.
  • Auf der Leinwand an eine andere Position auf dem Bildschirm im Video.
Enhancements hinzufügen
Animationen, Verhalten und Effekte zu Mediengruppen oder einzelnen Medien innerhalb einer Gruppe hinzufügen.
Zu einer Gruppe hinzufügen:
Klicken Sie auf ein Enhancement und ziehen Sie es bei gedrückter Maustaste auf eine Gruppe in der Timeline.

Zu einem Medienelement in einer Gruppe hinzufügen:
  1. Klicken Sie auf das Symbol Symbol „Gruppe öffnen“, um die Gruppe zu öffnen.
    Plus-Symbol zum Einblenden des Mediengruppen-Tabs
  2. Klicken Sie auf ein Enhancement und ziehen Sie es auf ein Medienelement in einer Gruppe auf der Timeline.
Gruppe auf der Leinwand drehenWählen Sie eine Gruppe auf der Timeline oder auf der Leinwand aus und ziehen Sie den mittleren Ziehpunkt.
Ziehen Sie den mittleren Ziehpunkt, um die Medien der Gruppe zu drehen Gruppe nach dem Drehen

Gruppe zur Bibliothek hinzufügen

Speichern Sie Mediengruppen in Ihrer Bibliothek, um sie weiterzugeben oder später in einem anderen Projekt zu verwenden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) oder bei gedrückter Taste Ctrl (Mac) auf eine Gruppe auf der Timeline und wählen Sie Zur Bibliothek hinzufügen.
  2. Geben Sie einen Namen ein.
  3. Wählen Sie eine Bibliothek aus.
  4. Klicken Sie auf Größe der Leinwand verwenden oder Sichtbare Größe verwenden, um den Auswahlbereich um die Gruppe herum auf der Leinwand festzulegen. Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie unter Medien projektübergreifend verwenden (Asset-Bibliotheken).
  5. Klicken Sie auf OK (Windows) oder Hinzufügen (Mac).

Gruppe in der Vorschau anzeigen

Sie können in der Vorschau entweder alle Medien oder nur die zur Gruppe gehörenden Medien auf der Leinwand anzeigen.

  1. Klicken Sie auf das Symbol Symbol „Gruppe öffnen“, um eine Gruppe zu öffnen.
    Klicken Sie auf das Symbol +, um die Gruppe zu öffnen
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau-Modus.
    Schaltfläche „Vorschau-Modus“ aktiviert
    • Vorschaumodus aktiviert: Alle Medien auf der Haupt-Timeline sind auf der Leinwand zu sehen.
      Mit aktiviertem Vorschaumodus werden alle Medien auf der Timeline auf der Leinwand angezeigt
    • Vorschaumodus deaktiviert: Nur die Medienelemente, die zur Gruppe gehören, sind auf der Leinwand zu sehen. Im exportierten Video werden alle Medien angezeigt.
      Mit deaktiviertem Vorschaumodus werden nur die nur zur Gruppe gehörigen auf der Leinwand zu sehen