Mit magnetischen Spuren Lücken auf der Timeline schließen

Sie können automatisch Lücken zwischen den Medienelementen auf einer Spur entfernen, um Medien auf der Timeline einzufügen oder neu anzuordnen.

tutorial

Auf magnetischen Spuren werden alle Lücken zwischen Medienclips automatisch entfernt.

  • Sie können Medienelemente auf einer magnetischen Spur verschieben oder neu anordnen. Es ist jedoch nicht möglich, Lücken zwischen Medienelementen einzufügen.
  • Innerhalb von Gruppen auf magnetischen Spuren bleiben Lücken erhalten.

Magnetische Spur aktivieren

Klicken Sie auf das Symbol Symbol für magnetische Spur links neben der Spur.

Lücken zwischen den Medienclips werden automatisch entfernt.
Medien ohne Zwischenräume (magnetische Spur ist aktiviert)

Medien einfügen

Ziehen Sie Medienelemente aus der Clip-Ablage oder Bibliothek auf eine Spur.

Wenn Sie Medienelemente zwischen zwei Clips hinzufügen, machen die anderen Medien auf der Spur automatisch Platz, d. h. sie werden verschoben.

Medien neu anordnen

Klicken und ziehen Sie Medien an eine neue Position auf der Spur.

Wenn Sie Medienelemente zwischen zwei Clips verschieben, ändern die anderen Medien auf der Spur automatisch ihre Position, um Platz zu schaffen.

Magnetische Spur deaktivieren

Klicken Sie auf das Symbol Symbol für aktivierte magnetische Spur links neben der Spur.

Zwischen den Medien auf einer Spur lassen sich Lücken einfügen.
Medien mit Zwischenräumen (magnetische Spur ist deaktiviert)