Einführung in die Snagit-Bibliothek

In der Snagit-Bibliothek wird Ihr Capture-Verlauf mit allen Dateien gespeichert, die im Snagit Editor geöffnet und bearbeitet wurden.

tutorial

Themen in diesem Tutorial:

Überblick über die Bibliothek

Um die Bibliothek aus dem Snagit Editor heraus aufzurufen, klicken Sie auf die Schaltfläche Bibliothek im oberen Bereich des Editors.
Schaltfläche „Bibliothek“

Hinweis: Wenn in der Bibliothek keine Bilder angezeigt werden, müssen Sie möglicherweise Captures, die Sie mit einer früheren Version von Snagit erstellt haben, in das neue Format umwandeln. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Ältere Captures konvertieren.

Überblick über die Bibliothek

Label 1

Suchbereich
Sie können nach Captures suchen, indem Sie den Dateinamen anwenden und/oder folgende Filterkriterien anwenden: Datum, Tags, Anwendung, Quelle oder Quell-Website. Siehe Nach Captures suchen und Captures filtern.

Label 2

Tag
Sie können Ihre Captures mit Tags versehen, um sie leichter gruppieren oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder auffinden zu können. Siehe Aufnahmen ordnen.

Label 3

Erstellen
Wählen Sie per Klick eine der Optionen Bild aus Vorlage oder Video aus Bildern.

Label 4

Sortieren
Sie können Captures nach Änderungsdatum, Erstellungsdatum, Name oder Größe sortieren. Klicken Sie auf eine Überschrift, um die Sortierreihenfolge umzukehren.

Label 5

Weitergeben
Sie können Captures an häufig benötigte Zielorte weitergeben. z. B. Cloud-Speicherdienste, Dokumente oder Social-Media-Plattformen. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Link zu schicken. Siehe Captures weitergeben.

Um ein Capture schnell zu kopieren und in eine andere Anwendung einzufügen, klicken Sie auf Alles kopieren (nur Mac).

Label 6

Thumbnail-Größe
Sie können die Größe der Vorschaubilder in der Bibliothek ändern. Klicken Sie dazu auf den Prozentwert (nur Windows) und ziehen Sie den Schieberegler Zoom in die gewünschte Richtung.

Hinweis: Netzlaufwerke als Speicherort für Bibliotheken werden in Snagit für Windows nur eingeschränkt unterstützt. Dateianzahl, Tags und Kategorien wie Jahr, Monat und Datum sind nicht verfügbar. Um den ganzen Funktionsumfang nutzen zu können, speichern Sie Ihre Bibliothek entweder lokal auf Ihrem Computer oder bei einem unterstützten Clouddienst. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Bibliothek verwalten.

Sie können nach Captures suchen, indem Sie den Dateinamen anwenden und/oder folgende Filterkriterien anwenden: Datum, Tags, Anwendung, Quelle oder Quell-Website.

  1. Geben Sie im Feld Suchen einen Suchbegriff ein.
    Suchfeld
  2. Die Suchergebnisse werden in der Bibliothek angezeigt. Klicken Sie auf eine Kategorie im Suchbereich, um die Suchergebnisse zu filtern.
  3. Um ein Capture im Snagit Editor zu öffnen, doppelklicken Sie in der Bibliothek darauf.

Captures filtern

Suchbereich mit Kategorien

Klicken Sie auf eine Kategorie in der Bibliothek, um die Captures in dieser Kategorie anzuzeigen. Die Captures werden nach folgenden Kriterien gruppiert:

  • Dateityp: Bilder, Videos, Animierte GIF-Dateien
  • Favoriten (Mac): alle Captures, die manuell als Favoriten markiert wurden
  • Datum: Jahr, Monat und Tag der Erstellung
  • Anwendungen: alle Anwendungen, von denen Captures mit Snagit erstellt wurden
  • Websites: alle Websites, von denen Captures mit Snagit erstellt wurden
  • Tags: Liste der Tags, die den Captures in Snagit manuell zugewiesen wurden

Hinweis: Die Kategorien „Jahr“, „Monat“, „Datum“ und „Websites“ werden in einer der nächsten Versionen von Snagit 2022 wieder bereitgestellt.. Auf Aktualisierungen überprüfen:

  • Windows: Wählen Sie im Snagit Aufnahmemodul im Menü Hilfe > Updates suchen.
  • Mac:Wählen Sie im Menü Snagit > Updates suchen.

Aufnahmen ordnen

Captures sortieren

Sie können Captures in der Bibliothek nach Änderungsdatum, Erstellungsdatum, Name oder Größe sortieren. Klicken Sie auf eine Überschrift, um die Sortierreihenfolge umzukehren.
Überschriften sortieren

Tags hinzufügen

Sie können Ihren Captures Tags hinzufügen, um sie leichter gruppieren oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder auffinden zu können. Um eine Liste aller Tags anzuzeigen, die aktuell Captures zugeordnet sind, klicken Sie im Suchbereich auf die Kategorie „Tags“.

  1. Wählen Sie im Snagit Editor in der Capture-Ablage oder in der Bibliothek ein Capture aus. Um mehrere Captures auszuwählen, halten Sie die Taste Strg (Windows) bzw. Cmd (Mac) gedrückt, während Sie nacheinander auf die gewünschten Aufnahmen klicken.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Tag.
    Schaltfläche „Tag“
  3. Geben Sie ein neues Tag ein, oder wählen Sie ein vorhandenes Tag aus der Liste aus.

Hinweis: Tags werden nur innerhalb von Snagit angezeigt.

Ein Tag entfernen

  1. Wählen Sie im Snagit Editor in der Capture-Ablage oder in der Bibliothek ein Capture aus. Um mehrere Captures auszuwählen, halten Sie die Taste Strg (Windows) bzw. Cmd (Mac) gedrückt, während Sie nacheinander auf die gewünschten Aufnahmen klicken.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Tag.
    Schaltfläche „Tag“
  3. Wählen Sie das dem Capture zugewiesene Tag aus, das Sie löschen möchten.
  4. Rechtsklicken Sie auf das Tag und wählen Sie Tag löschen (Windows) bzw. drücken Sie die Löschen-Taste (Mac).

Tipps zur Bibliothek

  • Um ein Capture im Snagit Editor zu öffnen, doppelklicken Sie in der Bibliothek auf das Vorschaubild.
  • Sie können Ihre Aufnahmen in der Cloud speichern, Ihre Bibliothek verschieben oder mehrere Bibliotheken zusammenführen. Siehe Bibliothek verwalten.
  • Snagit erfasst beim Erstellen des Captures auch weitere Informationen. So zeigen Sie diese Metadaten an:
    • Windows: Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Details.
    • Mac: Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste und wählen Sie Informationen.
  • Mit der Stapelverarbeitung können Sie eine Änderung auf eine Gruppe von Grafikdateien anwenden – etwa, um das Dateiformat umzuwandeln, Effekte zuzuweisen oder die Dateinamen zu ändern. Siehe Stapelverarbeitung von Grafikdateien.