Video mit importierten Medien erstellen

Lernen Sie, wie Sie Mediendateien importieren und bearbeiten können, um Ihre Videos professionell zu gestalten.

tutorial

Medien importieren

Sie können Ihre Aufnahmen sowie Video-, Audio- und Bilddateien für Ihr aktuelles Projekt in die Clip-Auswahl importieren und dort verwalten.

  1. Klicken Sie auf den Tab Medien.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Medien hinzufügen > Medien importieren oder doppelklicken Sie in der Clip-Auswahl.
  3. Klicken Sie auf das Medium, das Sie importieren möchten. Halten Sie beim Klicken die Taste Strg (Windows) bzw. Cmd (Mac) gedrückt, um mehrere Aufnahmen auszuwählen.
  4. Klicken Sie auf Öffnen (Windows) oder Importieren (Mac).
  5. Ziehen Sie die Medien auf die Timeline.

Die importierten Medien werden in der Clip-Auswahl und auf der Timeline angezeigt. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Medien importieren und verwalten.

Hinweis: Beim Bearbeiten des Projekts können Sie die Leinwandabmessungen, die Bearbeitungs-Framerate und die Audiopegel festlegen.

Intro/Outro hinzufügen

Ein Intro dient dazu, einen Sprecher vorzustellen oder eine Szene einzuleiten. Mit einem Outro können Sie eine Handlungsaufforderung an die Betrachter Ihres Videos richten.

Um ein vorgefertigtes Intro oder Outro hinzuzufügen, ziehen Sie es aus der Bibliothek an die gewünschte Position auf der Timeline, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Taste Ctrl (Mac) darauf und wählen Sie An Abspielposition zur Timeline hinzufügen.

Medienclips trimmen

Sie können Fehler beheben, wenn Ihre Bildschirmaufnahme nicht so läuft wie geplant.

  1. Ziehen Sie Medienelemente aus der Clip-Ablage auf die Timeline.
  2. Markieren Sie einen Clip auf der Timeline durch Klicken mit der Maus (nur Mac).
  3. Positionieren Sie Ihren Cursor auf dem Anfang oder Ende des Clips.
  4. Ziehen Sie den Endpunkt des Clips nach innen oder außen.
    Pfeile zum Festlegen von Anfangs- oder Endmarkierungen für einen Medienclip

Weitere Informationen zum finden Sie unter Fehler entfernen (Trimmen und Teilen).

Hinweis: Entfernen Sie automatisch den Abstand zwischen Medienelementen auf der Timeline, um Medien einzufügen oder neu anzuordnen. Siehe Timeline-Lücken mit magnetischen Spuren schließen.

Anmerkungen hinzufügen

Mit Anmerkungen können Sie Ihr Video aufwerten und die Aufmerksamkeit der Zuschauer fokussieren.

  1. Klicken Sie auf Anmerkungen > Reiter „Callouts“ oder Reiter „Pfeile und Linien“.
    Tabs „Callouts“ und „Anmerkungen“
  2. Ziehen Sie eine Anmerkung aus dem Werkzeugbereich auf die Timeline oder Leinwand.
  3. Doppelklicken Sie auf die Anmerkung, um den Text zu ändern.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften, um Schriftart, Hintergrundfarbe und weitere Merkmale zu ändern.
  5. Ziehen Sie die Ziehpunkte des Anmerkungselements auf der Leinwand in die gewünschte Richtung, um Größe, Position oder Drehung zu ändern.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Anmerkungen, Callouts und Titel hinzufügen.

Video exportieren

Sie können Ihr Projekt als Videodatei auf Ihrem Computer exportieren oder direkt auf beliebten Plattformen im Internet veröffentlichen. Siehe Video exportieren und weitergeben.