Willkommen beim TechSmith-Blog

Tipps, Trends und Strategien rund um die Wissensvermittlung mit visuellen Elementen und Videos

Gute PowerPoint-Präsentationen, die Ihr Publikum mitreißen

Verabschieden Sie sich von langweiligen Folien und bringen Sie mehr Pep in Ihre PowerPoint-Präsentationen

Tipps für gute PowerPoint-Präsentationen.

PowerPoint ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Vom überzeugenden Sales-Pitch bis zum unterhaltsamen TED-Talk ist das Präsentations-Tool weltweit in den verschiedensten Bereichen im Einsatz. Leider gelingt es nicht jedem, eine gute PowerPoint-Präsentation zu gestalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie kurzweilige Vorträge mit PowerPoint erstellen und Ihre Zuhörer vor dem berüchtigten Präsentations-Koma bewahren.

Das Geheimnis guter PowerPoint-Präsentationen

Oh nein, nicht schon wieder ein Meeting mit einer PowerPoint-Präsentation! In Ihrem Kopf sehen Sie bereits endlose Folien voller Text, der vom Referenten mehr oder weniger abgelesen wird und Ihre Sehkraft – und Ihre Geduld – auf die Probe stellt. Lieber schnell noch eine Tasse Kaffee besorgen, damit Ihnen nicht die Augenlider zufallen …

Sicher haben auch Sie schon die eine oder andere langweilige Präsentation über sich ergehen lassen müssen: Vorträge, bei denen Stichpunkte auf Folien aneinandergereiht und mit ein paar bunten Charts bzw. hübschen Fotos untermalt werden, um den Eindruck einer perfekten PowerPoint-Präsentation zu erwecken.

Diese Art Präsentation – oftmals treffend als „begleitetes Vorlesen“ bezeichnet – langweilt nicht nur die Zuhörer, sondern ist auch wenig zielführend. Denn laut einer Studie der Harvard University bleiben bei derartigen Vorträgen nicht mehr Informationen beim Zuhörer hängen, als wenn diese rein mündlich vermittelt würden.

Dabei können PowerPoint-Präsentationen, die ansprechend gestaltet sind, Ihr Publikum durchaus in den Bann ziehen und einen echten Mehrwert bieten. Das Geheimrezept lautet: Weniger Text und dafür mehr relevante visuelle Inhalte. Denn diese fesseln die Aufmerksamkeit der Zuhörer und fördern das Erinnerungsvermögen.

In diesem Artikel erfahren Sie nützliche PowerPoint-Design-Ideen und Tipps zum Aufbau von Präsentationen, die Ihr Publikum begeistern und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Design-Ideen für PowerPoint: Binden Sie visuelle Hilfsmittel wie Videos ein.

Bringen Sie Schwung in Ihre PowerPoint-Präsentationen mit Video

Videos sind das Kommunikationsmittel der Moderne und haben auch im Präsentationsbereich ihren Platz. Dort können sie Schwerpunkte Ihres Vortrags unterstreichen und informationsreiche Passagen auflockern. Wenn Sie zum Beispiel viele textlastige Folien haben, ist es eine gute Idee, dazwischen zur Abwechslung ein Video zu zeigen. Das weckt Ihr Publikum auf und bringt neuen Schwung in Ihre Präsentation.

Je nach Situation eignen sich verschiedene Arten von Videos für PowerPoint:

  1. Vorher-Nachher-Aufnahmen, um den Fortschritt eines Projekts zu zeigen.
  2. Screencasts, um Daten und Analysen zu verdeutlichen.
  3. Schnelle, formlose Video-Tutorials, um Vorgänge zu veranschaulichen.

Das Einfügen von Video-Material in Ihre PowerPoint-Präsentation geht ganz einfach. Prinzipiell gibt es hierfür zwei Möglichkeiten: Sie laden ein Video von Ihrer Festplatte hoch, oder Sie betten einen Link zu einem Online-Video ein.

So fügen Sie Ihrer PowerPoint-Präsentation ein Video hinzu:

  1. Wählen Sie die Folie, die den Clip beinhalten soll.
  2. Klicken Sie auf Einfügen in der Navigationsleiste.
  3. Unter dem Reiter Video können Sie wählen, ob Sie ein Online-Video oder eine lokale Datei einfügen wollen.
Design-Ideen für PowerPoint: Nutzen Sie animierte GIFs.

Nutzen Sie animierte GIFs

Animierte GIFs sind nicht nur in den sozialen Medien beliebt. Immer mehr Unternehmen erkennen den Wert der Bewegtbilder, um ihre Kommunikation zu verbessern. Wenn Sie zum Beispiel einem Kollegen oder Kunden schrittweise Anweisungen geben möchten, ist ein GIF im Loop-Modus ideal.

Auch wenn Sie einen Prozess erklären, Zusammenhänge erläutern oder einen Vorher-Nachher-Vergleich anstellen wollen, ist das GIF Ihr Helfer in der Not – und damit perfekt für PowerPoint-Präsentationen. Hier bieten GIFs den Vorteil, dass sie nicht erst angeklickt werden müssen, um ihren Inhalt abzuspielen. So wird Ihr Vortrag nicht unnötig in die Länge gezogen.

GIFs eignen sich auch wunderbar als Humorspritze in PowerPoint-Präsentationen. Nach einer Reihe von informationsreichen Folien bietet ein lustiges animiertes GIF Ihren Zuhörern eine kleine Verschnaufpause.

So einfach binden Sie animierte GIFs in Ihre PowerPoint-Präsentationen ein:

  • Speichern Sie das gewünschte GIF auf Ihrem Desktop und rufen Sie die Folie auf, die Sie bearbeiten wollen.
  • Wählen Sie unter Einfügen den Reiter Bilder aus und navigieren Sie zu der gewünschten Datei.
  • Klicken Sie auf Einfügen oder Öffnen. Wenn Sie nun Ihre Slideshow abspielen, sehen Sie, wie Ihr GIF in der Präsentation erscheinen wird.

Mit Snagit können Sie in nur wenigen Klicks Ihre eigenen GIFs erstellen und diese sogar direkt an Ihr Präsentationsprogramm senden.

Design-Ideen für PowerPoint: Setzen Sie Schwerpunkte mit Screenshots.

Setzen Sie Schwerpunkte mit Screenshots

Archivbilder sind praktische Füller, aber sie tragen in der Regel wenig zum Wert eines Vortrags bei. Setzen Sie besser auf Screenshots. Als Faustregel gilt: Je mehr Sie Ihr Bildmaterial auf Ihr Publikum zuschneiden, desto besser wird Ihre Präsentation.

Ein Screenshot ist ein Abbild Ihres Computerbildschirms. Dabei wird das festgehalten, was auf Ihrem Bildschirm zu sehen ist, und als Bilddatei gespeichert. Diese kann daraufhin bearbeitet, auf wesentliche Elemente zugeschnitten und in Ihre Präsentation eingefügt werden.

Screenshots helfen Ihren Zuhörern, das Gesagte mit dem Erscheinungsbild in der Praxis zu verbinden. Sie eignen sich unter anderem zur Veranschaulichung von Daten, z. B. Umfrageergebnissen oder Analysen. Durch Hinzufügen von Hervorhebungen wie Pfeilen, Umrandungen oder Callouts werden Ihre Screenshots noch aussagekräftiger.

Mit Snagit können Sie Screenshots schnell und einfach erstellen und anschließend im integrierten Editor an Ihre Bedürfnisse anpassen, um Ihre PowerPoint-Präsentation noch interessanter zu gestalten. Hier einige Beispiele:

  • Lenken Sie die Aufmerksamkeit des Publikums auf Ihren Schwerpunkt, indem Sie unwichtige oder ablenkende Bildelemente unscharf machen.
  • Blenden Sie persönliche Daten aus, um das Recht auf Privatsphäre nicht zu verletzen.
  • Entfernen Sie störende Hintergrundelemente.
Design-Ideen für PowerPoint: Veranschaulichen Sie Vorgänge mit Screencasts.

Veranschaulichen Sie Vorgänge mit Screencasts

Screencasts sind enge Verwandte von Screenshots, mit denen Sie den Wow-Faktor Ihrer Präsentationen noch ein Stück steigern können.

Sie bieten sich an, wenn Sie Ihren Zuhörern zeigen wollen, wie ein Vorgang ausgeführt wird oder wenn der Videoinhalt das Gesagte unterstreicht. Ähnlich wie bei Screenshots können Sie hiermit den Ist-Zustand Ihres Bildschirms abbilden, wobei das Videoformat den Vorteil bietet, dass es Ton und Bewegungsabläufe integriert.

Wie Sie in nur 5 Schritten Ihren ersten Screencast aufnehmen, erklären wir Ihnen in unserem Blog. Anschließend können Sie Ihr Screencast-Video nach Belieben bearbeiten und in Ihre PowerPoint-Präsentation einfügen.

Gute PowerPoint-Präsentationen sind vielseitig nutzbar.

Steigern Sie die Langlebigkeit Ihrer Präsentationen

Eine gute PowerPoint-Präsentation verankert sich im Gedächtnis Ihrer Zuhörer, und die hier genannten visuellen Hilfen fördern den Erinnerungswert zusätzlich. Dennoch macht es Sinn, Ihre Präsentationen aufzunehmen und als Referenzmaterial bzw. zur weiteren Verwendung „on-demand“ zur Verfügung zu stellen. Immerhin geht der Aufbau einer PowerPoint-Präsentation mit einem gewissen Aufwand einher, und es wäre schade, diese nicht im vollen Umfang auszunutzen.

Mit einem visuellen Präsentations-Tool wie PowerPoint kann jeder gute Präsentationen erstellen.

Machen Sie sich die Vorteile eines visuellen Präsentations-Tools zunutze

Entgegen ihrem Ruf müssen PowerPoint-Präsentationen nicht langweilig sein. Je mehr Abwechslung Sie Ihren Zuhörern bieten, desto besser wird Ihr Vortrag bei ihnen ankommen. Wer sich die Zeit nimmt, seine Folien in PowerPoint individuell zu gestalten und einprägsame Bilder sowie hilfreiche Videos einzubinden, kann mit etwas Aufwand richtig gute Präsentationen erstellen.

Wenn Sie unsere Tipps für eine gute PowerPoint-Präsentation befolgen, sind Sie bereits auf dem richtigen Weg. Snagit hilft Ihnen, Ihre Präsentationen in PowerPoint professionell zu gestalten. Laden Sie noch heute unsere kostenlose Testversion herunter und überzeugen Sie sich selbst, wie einfach es ist, die hier aufgeführten PowerPoint-Design-Ideen umzusetzen.

Abonnieren Sie den Newsletter von TechSmith

Machen Sie es wie mehr als 200.000 andere Benutzer, die jeden Monat Tipps und Rat von Experten in ihrem Posteingang finden.

Abonnieren