Snagit-Einstellungen – Windows

Mit den Einstellungen von Snagit können Sie Aufnahme, Bearbeitung, Weitergabe und Speichern an Ihre Anforderungen anpassen.

Snagit 3D icon

Themen in diesem Tutorial:

Hinweis: Informationen für Mac-Nutzer finden Sie unter Snagit-Einstellungen – Mac.

Snagit Voreinstellungen

Um die Voreinstellungen im Capture-Fenster von Snagit für Windows zu öffnen, wählen Sie im Menü Datei > Snagit Voreinstellungen.

Registerkarte „Allgemein“

OptionBeschreibung
Snagit aufrufen, wenn Windows startetSnagit beim Hochfahren des Computers starten und ausführen.
Optionen für die Capture-Benutzeroberfläche
  • Capture-Fenster: Bietet Zugriff auf alle Einstellungsoptionen und benutzerdefinierte Profile für schnelle Aufnahmen.
    Capture-Fenster
  • Capture-Widget (ehemals OneClick-Tab): Zeigt Optionen zum schnellen Aufnehmen als am Bildschirmrand verankerten Tab an. Das Widget wird eingeblendet, wenn Sie den Mauszeiger auf den blauen Balken bewegen. Sie können das Widget an eine andere Position am oberen oder seitlichen Bildschirmrand ziehen.
    Capture-Widget
FarbschemaWählen Sie in der Dropdown-Liste Hell oder Dunkel als Farbschema der Snagit-Benutzeroberfläche.
Dunkles und helles Farbschema
Automatisch auf Aktualisierungen prüfenBewirkt, dass bei einer aktiven Verbindung zum Internet automatisch nach der neuesten Version von Snagit gesucht wird.
Anonyme Nutzungsdaten übermittelnBewirkt, dass anonyme Daten zur Nutzung von Snagit an TechSmith übermittelt werden, um Verbesserungen für künftige Versionen zu erleichtern. Weitere Informationen zu Nutzungsberichten finden Sie auf der Website von TechSmith.
BenachrichtigungenWählen Sie mithilfe der folgenden Optionen, welche Benachrichtigungen Sie erhalten möchten:
  • Keine Benachrichtigungen anzeigen
  • Nur Hilfe-Benachrichtigungen anzeigen
  • Hilfe und Promotion-Angebote von TechSmith anzeigen: Sie erhalten Tipps und Tricks sowie Informationen zu Angeboten und Webinaren von TechSmith und weitere Promotion-Nachrichten.

Hinweis: Die Option Anonyme Nutzungsdaten übermitteln muss aktiv sein, um Benachrichtigungen zu aktivieren.

Registerkarte „Erweitert“

OptionBeschreibung
Snagit bei der Aufnahme ausblendenSnagit bei der Aufnahme ausblenden, damit Snagit in den Captures nicht zu sehen ist.
Aus Systemtools kopierte Screenshots öffnenScreenshots, die mit Systemtools wie dem Snipping Tool oder Snip & Sketch aufgenommen wurden, im Snagit Editor öffnen.
Vergrößerungs-Fenster anzeigenDas Vergrößerungs-Fenster erleichtert die pixelgenaue Erfassung, wenn Sie einen Bereich für die Aufnahme auswählen.
Vergrößerungsfenster
Drücken Sie die Taste M, um das Vergrößerungsfenster während der Aufnahme auszublenden.
Einfaches FadenkreuzMit einem einfachen Fadenkreuz verbessern Sie die Capture-Leistung.
Scrollendes Capture manuell per Schaltfläche startenDeaktivieren Sie diese Option für scrollende Captures (früher Panorama-Capture genannt), um das scrollende Capture automatisch zu starten, oder aktivieren Sie sie, damit es erforderlich ist, auf die Schaltfläche Start zu klicken, um das scrollende Capture zu starten.
Videoaufzeichnung automatisch startenDie Videoaufnahme wird nach Auswahl des Video-Aufzeichnungsbereichs automatisch gestartet.

Diese Option ist standardmäßig deaktiviert. Das bedeutet, dass Sie auf die Schaltfläche Aufnehmen klicken müssen, um die Aufnahme zu starten.
Countdown für Video anzeigenVor Beginn der Videoaufzeichnung wird ein Countdown von drei Sekunden angezeigt.
Bei Vollbildaufnahmen mit einem Bildschirm Steuerelemente minimierenAuf Systemen mit einem Bildschirm werden bei Vollbild-Videoaufnahmen die Schaltflächen Bildschirmzeichnen, Pause und Webkamera minimiert. Wenn Sie die Steuerelemente verschieben möchten, klicken Sie darauf und ziehen Sie sie bei gedrückter Maustaste an die gewünschte Position.
Captures auf 1920 x 1080 skalieren (empfohlen)Videoaufnahmen werden auf kleinere Abmessungen herunterskaliert. Die genauen Abmessungen sind von den ursprünglichen Aufnahmeabmessungen abhängig.

Wenn Sie Bedenken haben, dass darunter die Videoqualität leidet, können Sie die Option deaktivieren. In diesem Fall werden Text und Grafik schärfer dargestellt, jedoch belegt die Videodatei auch mehr Speicherplatz und die Abmessungen des Videos sind größer.
Webkamera aktivierenWählen Sie eine eingebaute oder angeschlossene Kamera für die Aufzeichnung von Kamera-Videobildern aus. Weitere Informationen finden Sie im Tutorial Videos mit Snagit aufnehmen.
Hardwarebeschleunigung beim Aufnehmen deaktivierenAktivieren Sie diese Option, um im Softwaremodus statt im Hardwaremodus aufzunehmen. Diese Option wird empfohlen, wenn bei Ihren Videoaufnahmen Probleme auftreten.
VideoqualitätLegt die Qualität für Videoaufnahmen fest. Höhere Videoqualität kann den Umfang der Dateien vergrößern.
Einstellungen für Drucker-CaptureSie können Inhalte aus einer anderen Anwendung über den Drucken-Dialog an den Snagit Editor übermitteln.

So fügen Sie den Snagit Editor als Auswahloption zum Drucken-Dialog hinzu:
  1. Klicken Sie auf Einstellungen für Drucker-Capture.
  2. Das Dialogfeld „Eigenschaften für Auswahl“ wird angezeigt. Wählen Sie auf der Registerkarte „Snagit-Drucker“ Snagit 2024 oder klicken Sie auf Snagit-Drucker hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften, um die Einstellungen für die Druckerausgabe zu bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf OK.
Wenn Sie nun in einer anderen Anwendung den Menübefehl Datei > Drucken wählen, wird Snagit 2024 als Auswahloption in der Druckerliste aufgeführt.

Registerkarte „Kurztasten“

Sie können einige Tastaturbefehle ändern:

  1. Wählen Sie die gewünschten Tasten(kombinationen) aus.
  2. Aktivieren Sie die Option Snagit erlauben, andere Kurztastenzuweisungen zu überschreiben, um zu vermeiden, dass Konflikte mit den Kurztastenbelegungen anderer Anwendungen auftreten, während Snagit ausgeführt wird.
  3. Klicken Sie auf OK.

Die vollständige Liste der Standard-Tastaturbefehle finden Sie in der Übersicht: Tastenkombinationen in Snagit.

Snagit Editor-Einstellungen

Um die Einstellungen für den Editor zu öffnen, wählen Sie im Snagit Editor im Menü Bearbeiten > Editor-Einstellungen.

Registerkarte „Allgemein“

OptionBeschreibung
FarbschemaWählen Sie in der Dropdown-Liste Hell oder Dunkel als Farbschema der Snagit-Benutzeroberfläche.
Dunkles und helles Farbschema
SpracheWählen Sie aus, in welcher Sprache Menüs, Optionen, Benachrichtigungen usw. angezeigt werden sollen. Snagit unterstützt die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Japanisch.
Capture-Widget anzeigenZeigt Optionen zum schnellen Aufnehmen als am Bildschirmrand verankerten Tab an. Das Widget wird eingeblendet, wenn Sie den Mauszeiger auf den blauen Balken bewegen. Sie können das Widget an eine andere Position am oberen oder seitlichen Bildschirmrand ziehen.
Einführung anzeigenNeue Funktionen in Popup-Fenstern vorstellen und Funktionen erklären, wenn sie zum ersten Mal ausgewählt werden.
Erweiterte Informationen in Tooltipps anzeigenDeaktivieren Sie diese Option, um minimale Tooltipps anzuzeigen.
Minimale Tooltipps (Beispiel)

Aktivieren Sie die Option, um erweiterte Tooltipps anzuzeigen und wählen Sie den gewünschten Stil aus:
  • Nur Text: Schriftliche Beschreibungen der Werkzeugfunktionen anzeigen.
    Erweiterter Tooltipp mit Text (Beispiel)
  • Video und Text: Schriftliche Beschreibungen und kurze Animationsschleifen anzeigen, die die Werkzeugfunktion demonstrieren.
    Erweiterter Tooltipp mit Video und Text (Beispiel)
Anonyme Nutzungsdaten übermittelnBewirkt, dass anonyme Daten zur Nutzung von Snagit an TechSmith übermittelt werden, um Verbesserungen für künftige Versionen zu erleichtern. Weitere Informationen zu Nutzungsberichten finden Sie auf der Website von TechSmith.
BenachrichtigungenWählen Sie mithilfe der folgenden Optionen, welche Benachrichtigungen Sie erhalten möchten:
  • Keine Benachrichtigungen anzeigen
  • Nur Hilfe-Benachrichtigungen anzeigen
  • Hilfe und Promotion-Angebote von TechSmith anzeigen: Sie erhalten Tipps und Tricks sowie Informationen zu Angeboten und Webinaren von TechSmith und weitere Promotion-Nachrichten.

Hinweis: Die Option Anonyme Nutzungsdaten übermitteln muss aktiv sein, um Benachrichtigungen zu aktivieren.

Registerkarte „Editor“

OptionBeschreibung
Farbe für Editor-ArbeitsbereichWählen Sie die Hintergrundfarbe des Editors aus.
Hintergrundfarbe für Editor

Durch das Ändern der Hintergrundfarbe können Sie den Kontrast zwischen dem Programm und dem auf der Leinwand angezeigten Capture erhöhen.
Thumbnail-Größe für aktuelle DateienUm die Größe der Thumbnails in der Capture-Ablage zu ändern, wählen Sie in der Dropdown-Liste Thumbnail-Größe für aktuelle Dateien > Klein, Mittel oder Groß.
Leinwand automatisch erweitern, so dass sie den gesamten Bildschirm einnimmtVergrößert das Bild automatisch, wenn Objekte außerhalb des aktuellen Bildes eingefügt oder gezogen werden.

Hinweis: Diese Option ist unter Mac nur auf der Registerkarte „Erweitert“ verfügbar.

Editor mit ESC-Taste schließenLegt die Taste ESC als Kurztaste für das Beenden von Snagit Editor fest.

Diese Option ist standardmäßig deaktiviert. Um Snagit zu beenden, wählen Sie Datei > Snagit Editor beenden.
Stilauswahl-Popup für Cursorformen anzeigenVorschau des Werkzeugstils neben dem Cursor auf der Leinwand anzeigen.
Stilauswahl-Popup für Cursorformen (Beispiel)
Werkzeugleistentext anzeigenLegen Sie fest, ob auf der Symbolleiste des Snagit Editors Symbole und Beschriftungen oder nur Symbole angezeigt werden sollen.

Symbolleiste mit und ohne Beschriftungen
Rechtschreibprüfung aktivierenAktivieren Sie die betriebssystemeigene Rechtschreibprüfung, um falsch geschriebene Wörter in Callouts, Textfeldern und Ergebnissen der Texterfassung zu finden.
Sprache für RechtschreibprüfungWählen Sie im Dropdown-Menü die Sprache für die Rechtschreibprüfung aus. Snagit unterstützt die Rechtschreibprüfung für die folgenden Sprachen:
  • Englisch (Großbritannien)
  • Englisch (USA)
  • Französisch
  • Deutsch
  • Portugiesisch
  • Spanisch

Registerkarte „Weitergeben“

OptionBeschreibung
WeitergabezieleListet die Weitergabeziele auf, die auch im Dropdown-Menü unter der Schaltfläche „Link teilen“ aufgeführt sind.

Um die Weitergabeziele anzupassen, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
  • Um ein Weitergabeziel hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Weitergabeziel hinzufügen“ Hinzufügen-Schaltfläche und laden Sie ein Plugin von der Seite Snagit (Windows): Download Outputs herunter.
  • Um ein Weitergabeziel zu entfernen, wählen Sie es aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weitergabeziel entfernen“ Entfernen-Schaltfläche.
  • Um ein Weitergabeziel anzupassen, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Optionen (falls verfügbar).
Capture-Quelle nicht in Namen und Titeln geteilter Dateien verwendenIn der vorgegebenen Einstellung verwendet Snagit zur automatischen Benennung geteilter Captures Kontextinformationen wie den Titel der aufgenommenen Webseite oder den Namen der aufgenommenen Datei.

Wählen Sie diese Option aus, um die Angaben zur Quelle nicht in den Dateinamen einzubeziehen. Stattdessen können Sie folgende Angaben verwenden:
  • Datum und Uhrzeit der Aufnahme (Voreinstellung)
  • Benutzerdefinierter Dateiname (wenn Sie das Capture umbenannt haben)

Registerkarte „Bibliothek“

OptionBeschreibung
Aktuelle Captures in der AblageLegen Sie fest, wie viele Dateien in der Capture-Ablage des Editors angezeigt werden sollen. Geben Sie eine ganze Zahl zwischen 1 und 200 ein.
Neue Bild-Captures automatisch in Bibliothek speichernIn der Vorgabeeinstellung werden neue Captures automatisch in der Snagit-Bibliothek gespeichert. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden nicht gespeicherte Captures beim Beenden von Snagit geschlossen und gelöscht.
Neue Video-Captures automatisch in Bibliothek speichernIn der Vorgabeeinstellung werden neue Captures automatisch in der Bibliothek gespeichert. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden nicht gespeicherte Captures beim Beenden von Snagit geschlossen und gelöscht.
Vor dem Löschen bestätigenVor dem Löschen von Dateien in Snagit wird eine Bestätigungsaufforderung angezeigt.
Nicht angeheftete Elemente beim Schließen des Editors aus der Ablage entfernenBeim Schließen von Snagit werden alle nicht angehefteten Captures aus der Capture-Ablage entfernt.
Speicherort der BibliothekIn der Snagit-Bibliothek werden Bild-Captures als .snagx-Dateien und Video-Captures als .mp4-Dateien gespeichert. Der Standardpfad für Bibliotheksdateien ist: C:\Benutzer\[Benutzername]\Dokumente\Snagit.
  • Um den Speicherort anzuzeigen, bewegen Sie den Cursor über Speicherort auswählen.
  • Um den Speicherort zu ändern, klicken Sie auf Speicherort auswählen. Weitere Informationen finden Sie unter Speicherort der Snagit-Bibliothek.
Aufforderung zum Konvertieren vorhandener Aufnahmen zwecks Zugriff anzeigenBeim erstmaligen Öffnen der Bibliothek werden Sie aufgefordert, Ihre bisherigen Captures aus dem Dateiformat SNAG in das neue Format SNAGX zu konvertieren. Wenn Sie bei der Aufforderung die Option Übergehen und nicht konvertieren gewählt haben, wählen Sie diese Option, um die Aufforderung erneut anzuzeigen und Captures aus älteren Snagit-Versionen umzuwandeln.
Datensicherung importierenSie können .snagarchive-Datensicherungsdateien von Snagit 2021 oder einer früheren Version in die Bibliothek importieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Bibliothek verwalten.

Registerkarte „Erweitert“

OptionBeschreibung
Editor immer im Hintergrund geöffnet lassenAktivieren Sie diese Option, um Captures schneller im Snagit Editor zu öffnen. Mit dieser Option bleibt Snagiteditor.exe auch dann im Hintergrund aktiv, wenn Sie das Snagit Editor-Fenster schließen.
Zugeschnittenen Bereich löschenDurch Zuschneiden entfernte Bildinhalte werden automatisch gelöscht.
Eingefügte Bilder autom. verflachenAuf der Leinwand eingefügte Bilder oder Objekte werden automatisch verflacht. Beim Verflachen können die eingefügten Objekte nicht bearbeitet werden und sind unwiderruflich ein Teil des Bildes.
MobilweitergabeFügen Sie unter Datei > Mobilgerät verbinden ein Mobilgerät hinzu, um diese Option zu aktivieren und die Weitergabe von Bildern und Videos zwischen dem Mobilgerät und Snagit zuzulassen.
  • Ursprüngliche Bildabmessungen beibehalten: Snagit nimmt eine automatische Größenanpassung für Bilder von Mobilgeräten vor, um die Anzeige im Snagit Editor zu erleichtern. Aktivieren Sie diese Option, um Bilder von Mobilgeräten mit den ursprünglichen Abmessungen zu importieren.
  • Verbindungsname: TechSmith Fuse merkt sich die einzelnen Verbindungen. So können Sie auswählen, an welche Instanz von Snagit Sie die Bilder oder Videos von Ihrem Mobilgerät senden möchten. Sie können die Namen der einzelnen Verbindungen anpassen, um sicher zu sein, dass Sie die Dateien an den Computer mit der richtigen Snagit-Instanz senden.
Auf Standardeinstellungen zurücksetzenSetzt die Einstellungen für Snagit auf die ursprünglich vorgegebenen Werte zurück.

Einstellungen zum Speichern

Legt das Standard-Dateiformat fest, das verwendet werden soll, wenn Sie im Menü Datei > Speichern unter wählen.

  1. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben Link teilen > Voreinstellungen > Einstellungen zum Speichern.
    Einstellungen zum Speichern über das Dropdown-Menü „Link teilen“ öffnen
  2. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Letztes Format verwenden: Das zuletzt verwendete Dateiformat wird als Vorauswahl eingestellt. Im Dialog „Speichern unter“ kann ein anderes Dateiformat ausgewählt werden.
    • Immer dieses Format verwenden: Hier können Sie ein Dateiformat auswählen, das als Vorauswahl angeboten wird.

Hinweis Dieses Tutorial gilt für Snagit 2024. Ältere Versionen weichen möglicherweise in Aussehen und Funktionsweise davon ab.